Werbung
Werbung
Werbung

Opel startet seine Elektrifizierung

Gregor Soller

Opel kündigt in Rüsselsheim eine durchdachte, bezahlbare und logische Modellpalette an - die leider erst ab 2020 geliefert wird. Den neuen Corsa präsentiert Opel zuerst elektrisch und lädt damit sein Logo komplett neu auf. Ohne die klassischen Opel-Tugenden zu verraten, die da lauten: "real", "accessible" und "easy", also "realistisch", "bezahlbar" und "einfach", heißt:

Der E-Corsa startet bei 29.900 Euro brutto oder bei 299 Euro im Leasing und der bärenstarke Grandland X Plug-in-Hybrid beginnt bei 399 Euro im Monat. Beide Autos bilden den Auftakt zu Opel Elektrifizierungskampagne. Noch 2020 sollen rein elektrisch der Vivaro Life und der Mokka X-Nachfolger erscheinen, der sich optisch am GT X Experimental orientieren wird.

Womit der Blitz auch optisch wieder voll einschlägt, ohne unbezahlbar zu werden.

Quelle: Opel

Werbung
Werbung
Werbung