Lamborghini Sián Roadster: Blitz mit Supercaps

Gregor Soller
Aussagen in diesem Video müssen nicht mit der Meinung der Redaktion übereinstimmen.

Mit dem limitierten Hybrid-Supersportwagen tastet sich Lamborghini in die Elektrifizierung vor. Der Sián Roadster ist mit einem Superkondensator ausgestattet. Der bietet die zehnfache Speicherkapazität einer Lithium-Ionen-Batterie und ist dreimal leistungsstärker als ein Akku mit gleichem Gewicht und dreimal leichter als eine Batterie mit gleicher Leistung.

Die elektrische Anlage mit Superkondensator und Elektromotor wiegt nur 34 Kilogramm und punktet dadurch mit einem sehr guten Leistungsgewicht von 1,0 kg/PS. Der symmetrische Leistungsfluss stellt laut Lamborghini dieselbe Effizienz sowohl im Lade- als auch im Entladezyklus sicher und sorgt so für eine besonders leichte und effiziente Hybrid-Lösung. Man darf gespannt sein, wie der VW-Konzern diese Technik künftig noch nutzen könnte