Werbung
Werbung

ACHT VOLLE Hallen: Auto China 2024 Peking Motor Show

Redaktion (allg.)

Unsere Eindrücke der Peking Motor Show: ACHT VOLLE Hallen! In denen die Europäer und Amerikaner eher Statisten waren und manche Überraschung zu sehen war. Auch wenn Peking nicht die Größe von Shanghai erreicht (auch weil das Messegelände kleiner ist), waren die Hallen doch ALLE voll. Die Trends? In China gerade wieder schwer Richtung PHEV, da man sich viel in Städten bewegt und dort immer gern elektrisch fährt und zu Hause und auf Arbeit auch laden kann.

Aber: Da es kaum ein öffentliches Ladenetz gibt, darf es für die großen Touren gern ein Verbrenner sein. Mit gern vierstelliger Gesamtreichweite! Ansonsten auffällig viele neue große Vans und Offroader im Stile des Ford Broncho und des Range Rover und/oder Mercedes-Benz GLS. Optik und Machart können weitgehend überzeugen – doch die erschwiniglichen margenschwachen Stromer suchte man leider vergeblich, denn auch in China herrscht ein Preiskampf und Verdrängungswettbewerb. Trotzdem werden noch immer neue Marken gegründet.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung