Warum das Licht trotz Elektrifizierung weiterstrahlt: Wie smartes Lade- und Lastmanagement Netz-und Anschlussleistung intelligent regeln kann.

Im THINK TANK am 10. November wird diskutiert, wie smartes Lade- und Lastmanagement die Netz-und Anschlussleistung intelligent regeln kann. Aufgezeigt wird, wie selbst große Flotten mit kleinen Anschlussleistungen auskommen – und wie die dazu benötigte Energie verteilt werden muss und gespeichert werden kann.

Gregor Soller (Moderator)
VISION mobility Chefredakteur

Stefan Baumann (Speaker)
Key Account Manager, The Mobility House

Christoph R. Erni (Speaker)
Gründer und CEO, Juice Technology AG

Lukas Schmitt (Speaker)
Projektentwickler Ladeinfrastruktur, MVV Enamic

Event

Die seit einigen Jahren vom HUSS-VERLAG etablierte Talkreihe VISION mobility THINK TANK geht in die nächste Runde. Auch in diesem Jahr erklärt und diskutiert VISION mobility mit Experten neue Ideen und Ansätze in den Themenfeldern Mobilität, Konnektivität und Infrastruktur.

 

Ansprechpartner

Gregor Soller
Chefredakteur
VISION mobility
Julia Mogilevska
Teamleitung Marketing & Events
+49 89 323 91 126
Julia.Mogilevska@hussverlag.de

Partner

Für unsere Kunden entwickeln wir integrierte Lösungen. Unsere Services umfassen Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Financial Advisory und Consulting.

Mit 2,2 Mio vernetzten Fahrzeugen Weltmarktführer der kommerziellen Telematik unterstützen wir das Fuhrparkmanagement und helfen beim Wechsel auf E-Mobilität.

Finden Sie Ihre MICHELIN Reifen für Ihr Fahrzeug aus unserer Auswahl an Reifen für Ihr Auto, Motorrad, Ihren SUV oder Transporter!

UTA Edenred bietet eine End-to-End-Elektromobilitätslösung, die öffentliches Laden, Laden zu Hause und am Arbeitsplatz ermöglicht, so dass Fahrer und Unternehmen immer dort laden können, wo und wann es nötig ist.