Lkw, Bus, Trailer: Wie Digitalisierung und Elektromobilität das Geschäft der Nutzfahrzeugwerkstätten verändern

Die zunehmende Digitalisierung pflügt im Aftermarket Geschäftsmodelle, Vertriebskanäle und Services um. OEMs nutzen die neuen Möglichkeiten für einen veränderten Kundenzugang und neue Kommunikationswege zwischen Kunden und Fahrzeug. Der IAM muss auf die digitalen Vertriebskanäle reagieren und neue Geschäftsmodelle entwickeln. Die Trends sind Bedrohung und Chance zugleich.

Der THINK TANK findet am Donnerstag, 15.09.2022 um 10.00 Uhr auf der Automechanika in Frankfurt statt.

Jetzt Ticket sichern!

 

Tobias Schweikl (Moderator)
Chefredakteur PROFI Werkstatt
HUSS-VERLAG

Philippe Colpron
Leiter ZF Aftermarket (Executive Vice President)
ZF Group

Event

Die seit einigen Jahren vom HUSS-VERLAG etablierte Talkreihe VISION mobility THINK TANK geht in die nächste Runde. Auch in diesem Jahr erklärt und diskutiert VISION mobility mit Experten neue Ideen und Ansätze in den Themenfeldern Mobilität, Konnektivität und Infrastruktur.

 

Ansprechpartner

Gregor Soller
Chefredakteur
VISION mobility
Julia Mogilevska
Teamleitung Marketing & Events
+49 89 323 91 126
Julia.Mogilevska@hussverlag.de

Partner

Für unsere Kunden entwickeln wir integrierte Lösungen. Unsere Services umfassen Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Financial Advisory und Consulting.

Mit 2,2 Mio vernetzten Fahrzeugen Weltmarktführer der kommerziellen Telematik unterstützen wir das Fuhrparkmanagement und helfen beim Wechsel auf E-Mobilität.

Finden Sie Ihre MICHELIN Reifen für Ihr Fahrzeug aus unserer Auswahl an Reifen für Ihr Auto, Motorrad, Ihren SUV oder Transporter!

UTA Edenred bietet eine End-to-End-Elektromobilitätslösung, die öffentliches Laden, Laden zu Hause und am Arbeitsplatz ermöglicht, so dass Fahrer und Unternehmen immer dort laden können, wo und wann es nötig ist.