Leichte E-Mobilität: Da geht was – Chancen und Potenziale von Downsizing und Elektrifizierung fürs Gewerbe

Es muss nicht immer "Starkstrom" sein - die Potenziale der leichten Elektromobilität mit 48-Volt-Antrieben sind groß, vom E-Cargobike über E-Scooter bis hin zum kleinen E-Truck. Gerade für urbane Anwendungen genügen die emissionsarmen, raumsparenden und vielseitigen Fahrzeuge. Wir stellen einige Konzepte und Lösungen vor und diskutieren, wie das Segment weiter befördert werden könnte.

Seien Sie kostenlos mit dabei! Jetzt Ticket sichern!

Johannes Reichel (Moderator)
Stellv. Chefredakteur VISION mobility

Event

Die seit einigen Jahren vom HUSS-VERLAG etablierte Talkreihe VISION mobility THINK TANK geht in die nächste Runde. Auch in diesem Jahr erklärt und diskutiert VISION mobility mit Experten neue Ideen und Ansätze in den Themenfeldern Mobilität, Konnektivität und Infrastruktur.

 

Ansprechpartner

Gregor Soller
Chefredakteur
VISION mobility
Julia Mogilevska
Teamleitung Marketing & Events
+49 89 323 91 126
Julia.Mogilevska@hussverlag.de

Partner

Für unsere Kunden entwickeln wir integrierte Lösungen. Unsere Services umfassen Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Financial Advisory und Consulting.

Mit 2,2 Mio vernetzten Fahrzeugen Weltmarktführer der kommerziellen Telematik unterstützen wir das Fuhrparkmanagement und helfen beim Wechsel auf E-Mobilität.

Finden Sie Ihre MICHELIN Reifen für Ihr Fahrzeug aus unserer Auswahl an Reifen für Ihr Auto, Motorrad, Ihren SUV oder Transporter!

UTA Edenred bietet eine End-to-End-Elektromobilitätslösung, die öffentliches Laden, Laden zu Hause und am Arbeitsplatz ermöglicht, so dass Fahrer und Unternehmen immer dort laden können, wo und wann es nötig ist.