Werbung
Werbung
Werbung

Teilnahmebedingungen und Datenschutz BEST OF mobility 2019

§ 1 Veranstalter der Leser- und Expertenwahl BEST OF mobility ist die HUSS-VERLAG GmbH, Joseph-Dollinger-Bogen 5, 80807 München. Mit der Teilnahme an der Leser- und Expertenwahl BEST OF mobility akzeptiert der/die Teilnehmer/in die Teilnahmebedingungen an der Wahl.

§ 2 Die Leser- und Expertenwahl BEST OF mobility erfolgt in Kategorien. Die Kategorien und Kandidaten wurden von der HUSS-VERLAG GmbH vor Beginn der Wahl festgelegt. Der HUSS-VERLAG hat pro Kategorie fünf Unternehmen bzw. deren Produkte und/oder Dienstleistungen nominiert. Die Kategorien und Kandidaten werden redaktionell in VISION mobility und im Internet vorgestellt. Die Auswahl der Produkte/Dienstleistungen und die redaktionelle Vorstellung erfolgte nach den allgemeingültigen Maßstäben sowie Rechten und Pflichten der redaktionellen Unabhängigkeit der Redaktion von VISION mobility. Es wurden nur Produkte/Dienstleistungen nominiert, die bis zum 15. März 2019 öffentlich bekannt oder zugänglich waren. Der Preis BEST OF mobility wird pro Kategorie einmal an den ersten Platz vergeben. Es werden die Erstplatzierten und die nachfolgenden Unternehmen und Produkte in einem Ranking von eins bis fünf der jeweiligen Kategorie veröffentlicht. Es erfolgt eine allgemeine Information über die Platzierung, die Reihenfolge der Platzierten und die Anzahl der erhaltenen Stimmen in Prozent. Der Wahlzeitraum beginnt am 1. April 2019 und endet am 31. Juli 2019. Die Mehrfachteilnahme an der Wahl ist zulässig, ist aber pro Teilnehmer auf maximal fünf Teilnahmen begrenzt. Die Ergebnisse und Gewinner der Leser- und Expertenwahl BEST OF mobility werden auf einer Prämierungsveranstaltung und in Publikationen des HUSS-VERLAGS sowie weiteren Medien und deren jeweiligen Homepages im Internet bekannt gegeben.

§ 3 Unternehmen und Personen, deren Produkte bei der Leser- und Expertenwahl BEST OF mobility zur Wahl stehen, dürfen den Wahlvorgang nicht beeinflussen oder manipulieren. Die Unternehmen müssen sich so verhalten, dass sie dem HUSS-VERLAG sowie der Leser- und Expertenwahl in keiner Weise schaden. Bei einem Verstoß behält sich der HUSS-VERLAG das Recht vor, Unternehmen und deren zur Wahl stehenden Produkte auszuschließen und dies auch zu veröffentlichen.

§ 4 Unter den Teilnehmern, die bis zum Einsendeschluss teilnehmen, werden Preise ausgelost. Einsendeschluss ist der 31. Juli 2019, 23:59 Uhr. Die Preise werden auf der Homepage von VISION mobility vorgestellt. Die Ergebnisse der Leser- und Expertenwahl BEST OF mobility sind nicht zu begründen. Teilnehmen können alle volljährigen Personen mit Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland. Die Teilnahme ist nur im eigenen Namen möglich. Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist freiwillig und kostenlos. Weder die Teilnahme am Gewinnspiel noch die Gewinnchance ist vom Kauf einer Ware oder Dienstleistung oder der Bestellung eines Newsletters abhängig. Ausgenommen von der Teilnahme am Gewinnspiel sind Mitarbeiter der Verlagsgruppe HUSS sowie deren Angehörige und Mitarbeiter von Deloitte sowie deren Angehörige. Die Teilnahme über Gewinnspielportale bzw. Gewinnzentralen und/oder Gewinnforen oder automatisierte Gewinnspiel-Onlinedienste ist ebenfalls ausgeschlossen. Die Mehrfachteilnahme ist zulässig, ist aber pro Teilnehmer auf maximal fünf Teilnahmen begrenzt. Nur Teilnehmer, die wahrheitsgemäße, genaue, aktuelle und vollständige Angaben machen, sind teilnahme- und gewinnberechtigt. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt und auch namentlich veröffentlicht. Mit ihrer Teilnahme erklären sich die Teilnehmer damit einverstanden. Die Gewinner sind für die Richtigkeit der angegebenen Email- und Postadresse selbst verantwortlich. Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt ohne Gewähr. Die Gewinne müssen nicht den Abbildungen in den Publikationen oder dem Internet entsprechen. Bei den Preisen ist eine Barauszahlung oder ein Umtausch nicht möglich. Der Gewinnanspruch ist nicht übertragbar. Sämtliche mit dem Gewinn einhergehende Folgekosten trägt der Gewinner. Sollte der Gewinner, der per Los gezogen wird, binnen zwei Wochen sich nicht auf die Gewinnmitteilung rückmelden, so verfällt der Anspruch auf den Gewinn. Der HUSS-VERLAG behält sich vor, den Gewinn unter den Teilnehmern erneut auszuspielen.

§ 5 Die Sachpreise werden vom HUSS-VERLAG oder vom Sponsor oder einem beauftragten Dritten per Spedition, Paketdienst oder Post an die Postadresse vom Gewinner versendet. Die Lieferung erfolgt nur innerhalb der Bundesrepublik Deutschland. Geliefert wird frei Haus. Preise, die eine Reise zu einem Event oder einer Veranstaltung beinhalten, erfolgen wie in der Beschreibung der Preise festgelegt. Die Gewinner erhalten ihre Preise, vorbehaltlich der Verfügbarkeit, bis zum Ende des Kalenderjahres 2019.

§ 6 Die personenbezogenen Daten der Teilnehmer werden vom Veranstalter HUSS-VERLAG unter Beachtung der gesetzlichen datenschutzrechtlichen Bestimmungen erhoben und genutzt. Von den Teilnehmern am Gewinnspiel benötigt der HUSS-VERLAG persönliche Daten wie Name, Anschrift, E-Mail und Telefonnummer. Der HUSS-VERLAG speichert diese Daten zur Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels namentlich, um die Gewinner zu ermitteln bzw. über einen Gewinn in Kenntnis zu setzen sowie Fragen an und von Teilnehmern und Gewinnern beantworten zu können. Die personenbezogenen Daten der Teilnehmer werden nur für die Durchführung des Gewinnspiels und der Preisauslieferung genutzt. Der Vor- und Nachname sowie der Ort der Gewinner dürfen veröffentlicht werden. Die personenbezogenen Daten der Gewinner werden solange gespeichert, wie es zur Ausschüttung der Gewinne erforderlich ist. Nach Ende der Verlosung werden personenbezogene Daten gelöscht, sofern dem keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen insbesondere in Hinblick auf die Einhaltung von steuerlichen Regularien entgegenstehen.

§ 7 Die Leser- und Expertenwahl BEST OF mobility steht für Transparenz. Alle Adressdaten werden vertraulich und unter Beachtung der einschlägigen Datenschutzbestimmungen behandelt. Die erhobenen Daten werden ausschließlich anonym ausgewertet. Es ist gewährleistet, dass keine unerlaubte Weitergabe der personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt. Die HUSS-VERLAG-Datenschutzerklärung steht unter der Adresse https://www.huss-verlag.de/node/975.

§ 8 Die Teilnehmer an der Leser- und Expertenwahl BEST OF mobility können sich für den Newsletter von VISION mobility anmelden. Nur nach Einwilligung ist der HUSS-VERLAG berechtigt, die personenbezogenen Daten für den Versand zu verwenden. Durch Angabe der E-Mail-Adresse und Setzen des Häkchens bei „Ja, ich möchte zukünftig den E-Mail-Newsletter der Zeitschrift VISION mobility.“ erklärt sich der Absender damit einverstanden, dass der HUSS-VERLAG den Newsletter per E-Mail zuschickt. Diese Einwilligung kann jederzeit gegenüber dem HUSS-VERLAG widerrufen werden.

§ 9 Für Datenverluste, insbesondere im Wege der Datenübertragung, die Verfügbarkeit der Website und andere technische Defekte wird keine Haftung übernommen. Das Gewinnspiel kann aufgrund von äußeren Umständen oder Zwängen (z. B. technische Probleme, Regeländerungen oder gesetzliche Entscheidungen) ohne Vorankündigung beendet oder entfernt werden, ohne dass hieraus Ansprüche der Teilnehmer gegenüber dem Veranstalter entstehen.

§ 10 Für den Fall, dass während der Preisverleihung Bild- und/oder Tonaufnahmen durchgeführt werden, erklärt sich der Teilnehmer an der Prämierungsveranstaltung damit einverstanden, dass er eventuell in Bild und/oder Wort aufgenommen wird und die Aufzeichnungen seiner Person ohne Anspruch auf Vergütung in eigenen Medien vom HUSS-VERLAG und in weiteren Medien (Website, soziale Netzwerke, Intranet, Printmedien, Pressemitteilungen) im Zusammenhang mit einer Berichterstattung über die Leserwahl gesendet bzw. veröffentlicht werden dürfen. Die uneingeschränkte und unentgeltliche Einräumung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber dem HUSS-VERLAG widerrufen werden. Der Widerruf bewirkt, dass keine weiteren Fotos und eventuelle Wortbeiträge zur Veröffentlichung weitergegeben werden. Der Widerruf bedarf der Schriftform.  

§ 11 Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Leser- und Expertenwahl unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Gerichtsstand ist – soweit gesetzlich zulässig – der Sitz der Veranstalterin. Änderungen und Irrtümer sind vorbehalten. Sollten einzelne dieser Bestimmungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen hiervon unberührt. Gleiches gilt für Vertragslücken. Eine Verwertung der Leser- und Expertenwahl BEST OF mobility ist nur mit schriftlicher Zustimmung der HUSS-VERLAG GmbH zulässig. Zuwiderhandlungen werden zivil- und strafrechtlich verfolgt.            

 

© HUSS-VERLAG

HUSS-VERLAG GmbH, Joseph-Dollinger-Bogen 5, 80807 München
Telefon: (089) 3 23 91-0
Telefax: (089) 3 23 91-416
E-Mail: management@huss-verlag.de

Event

Mit der Wahl BEST OF mobility werden herausragende Unternehmen und deren Produkte und Dienstleistungen aus ausgewählten Automotive-Bereichen ausgezeichnet.

Ansprechpartner

Bert Brandenburg
Geschäftsführer
HUSS-VERLAG
Gregor Soller
Chefredakteur
VISION mobility
Funda Kaplan
Redaktionsassistenz
+49 89 323 91-461
redaktion@vision-mobility.de
Julia Mogilevska
Projektmanagerin Marketing und Events
+49 89 323 91-126
Julia.Mogilevska@hussverlag.de

Partner

Deloitte. ist ein internationales Unternehmen der Wirtschaftsbranche und erbringt Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Risk Advisory, Steuerberatung, Financial Advisory und Consulting für Unternehmen und Institutionen aus allen Wirtschaftszweigen.

Der Verband der Automobilindustrie (VDA) ist ein rechtsfähiger Verein mit Sitz in Berlin und der gemeinsame Interessenverband der deutschen Automobilhersteller und -zulieferer. In der Öffentlichkeit ist der VDA bekannt als Veranstalter der jährlich stattfindenden Internationale Automobilausstellung.

Werbung