Welttag des Elektroautos: Fastned lässt Petroholics sprechen

Bekenntnisse eines "Petroholics" im Podcast: Der Ladenetzbetreiber nimmt die Transformation mit einem Podcast in den Fokus und hofft, damit den ein oder anderen Verbrennerfetischisten auf die "elektrische" Seite ziehen zu können.

Welttag des Elektroautos: Passend startet Fastned mit einem Podcast, um Verbrennerfahrer zu überzeugen. | Foto: Fastned
Welttag des Elektroautos: Passend startet Fastned mit einem Podcast, um Verbrennerfahrer zu überzeugen. | Foto: Fastned
Johannes Reichel

Am Welttag des Elektroautos hat der niederländische Schnellladenetzbetreiber Fastned eine Podcast-Reihe mit dem Titel "Confessions of a Petroholic" gestartet. Fünf bekannte Ex-Petroholics erzählen von ihrem ersten Auto, aber vor allem über ihren Umstieg in die Elektromobilität. Die vierteilige Podcast-Serie wird von einem jungen Petroholic namens Miles moderiert, der fast davon überzeugt ist, sein geliebtes Verbrenner-Auto zu verkaufen und sich ein Elektroauto zuzulegen. Es sei eine nicht ganz so ernste Betrachtung eines ernsten Themas, von der wir hoffen, dass sie jeden, der heute ein Verbrenner-Auto fährt, dazu inspiriert, morgen (oder übermorgen) auf ein Elektroauto umzusteigen, kommentiert der Ladenetzspezialist. In der ersten Folge sprechen die EV-Experten Robert Llwelyn (Fully Charged Show) und Robin Schmid (Robin TV) über ihre ersten (Verbrenner-)Autos und die Liebe zum Autofahren. 

Die weiteren Folgen im Podcast:

  • Folge 2, Start: 7. Oktober: Thema: Gespräche und erste Gedanken zum Thema Elektroauto, mit Kenneth Dee, Lars Goossens und Ellen Hiep
  • Folge 3, Start: 14. Oktober: Thema: Kauf / Leasing / Carsharing eines Elektroautos, mit: tba
  • Folge 4, Start: 21. Oktober: Thema: Laden / Schnellladen, mit: tba
Printer Friendly, PDF & Email