VW ID.3 fährt im Dienst der Polizei

Auftrag mit Signalwirkung: Neben 175 weiteren VW Passat GTE mit Plug-in-Hybrid nimmt die Polizei in Niedersachsen auch 215 vollelektrische ID.3 als Einsatzwagen in Dienst. Mehr sollen folgen.

Neutrale Optik für die Kripo: Die ID.3 rollen in schlichtem Weiß in den Dienst und sollen den Auftakt bilden für eine forcierte Elektrifizierung von Behördenfuhrparks. | Foto: VW
Neutrale Optik für die Kripo: Die ID.3 rollen in schlichtem Weiß in den Dienst und sollen den Auftakt bilden für eine forcierte Elektrifizierung von Behördenfuhrparks. | Foto: VW
Johannes Reichel

Einen Auftrag mit Signalwirkung hat der Automobilhersteller Volkswagen im Stammland Niedersachsen verzeichnet: Mit der Order über 215 ID.3 gehen erstmals vollelektrische Modelle als Einsatzfahrzeuge an den Start. Daneben stellten die Ordnungshüter zu den bereits vorhandenen 160 weitere 175 Plug-in-Hybride vom Typ Passat GTE in den Dienst und treiben damit die Elektrifizierung des Dienstfuhrparks voran. Es sei damit die erste Behörde in Deutschland, die in dieser Größenordnung auf reine Elektrofahrzeuge setze, reklamiert der Hersteller. Der Automobilhersteller hat den Auftrag im Rahmen einer europaweiten Ausschreibung erhalten.

„Diese Entscheidung zugunsten Volkswagen ist bedeutend und kann Vorbildcharakter für weitere Behörden in Deutschland und darüber hinaus haben“, glaubt Holger B. Santel, Leiter Volkswagen Deutschland.

Man habe ein starkes Angebot und hoffe, dass zeitnah auch weitere Behörden in Deutschland und Europa verstärkt auf E-Mobilität setzten, so Santel weiter. So testet derzeit etwa die Wiener Polizei den ID.3 sowie den ID.4. Bei den ID-Fahrzeugen für die Polizei Niedersachsens handelt es sich um neutrale Fahrzeuge sowie Einsatzfahrzeuge der Kriminalpolizei. Letztere sind ausgestattet mit Funk und Blaulicht, das im Einsatzfall auf dem Fahrzeugdach angebracht werden kann. Die 175 Passat GTE sind wiederum für den Einsatz im Streifendienst und auch zur Observation vorgesehen. Sie werden als Funkstreifenwagen in der bekannten Farbgebung der Polizei inklusive Blaulicht und Funk, sowie als verdeckte Kripofahrzeuge ausgeliefert.

Printer Friendly, PDF & Email