Werbung
Werbung

Via übernimmt Citymapper und forciert integrierte Mobilitäts-App

Der Mobilitäts-Software-Spezialist erwirbt Citymapper und will seine ganzheitliche TransitTech-Lösung weiter ausbauen. Die Vision ist es, das Betriebssystem für jeden Aspekt der öffentlichen Mobilität zu werden.

Geschmeidig durch die Stadt: Die Citymapper-App vereint alle Verkehrsmittel und gibt präzise Empfehlungen zur Mobilitätswahl. | Foto: Via/Citymapper
Geschmeidig durch die Stadt: Die Citymapper-App vereint alle Verkehrsmittel und gibt präzise Empfehlungen zur Mobilitätswahl. | Foto: Via/Citymapper
Werbung
Werbung
Johannes Reichel

Das US-Transit-Tech-Unternehmen Via hat die Übernahme von Citymapper bekanntgegeben, dem führenden britischen Unternehmen für Fahrplanauskunft und Verkehrstechnologie. Nach der jüngsten Finanzierungsrunde der Amerikaner soll die Akquisition die Umsetzung der Vision voranbringen, eine ganzheitliche digitale Infrastruktur für Verkehrssysteme aufzubauen. Während Vias Software es Aufgabenträgern und Verkehrsbetrieben ermöglicht, ihre ÖPNV-Netze effizient zu planen und zu betreiben, gibt Citymapper den Fahrgästen die Möglichkeit, durch intuitiv gestaltete Apps durch das lokale ÖPNV-Netz zu navigieren, skizziert der Anbieter. Durch die Integration in die bestehende Plattform sei man in der Lage, alle Elemente eines ÖPNV-Systems zu verbinden und eine einheitliche Lösung für Aufgabenträger, Verkehrsbetriebe und Fahrgäste anzubieten.

Citymapper wurde 2012 gegründet und hat ein branchenführendes Produkt entwickelt, das eine treue und engagierte Nutzerbasis auf der ganzen Welt hat. Mehr als 50 Millionen Nutzer in über 100 Städten nutzen das Tool, um ihre Fahrten zu planen - mit einer Kombination aus öffentlichem Nahverkehr, zu Fuß gehen, Radfahren, Rollern, Taxis und anderen lokal verfügbaren Optionen. Die Nutzer können eine Fahrt nach den Kriterien planen, die für sie am wichtigsten sind - Verkehrsmittel, Ankunftszeit, Reisedauer, Kosten etc. Die App hilft dabei, die individuell beste Option auszuwählen und die Fahrt in Echtzeit zu navigieren. Die Technologie und die Algorithmen der Anwendung, die Daten des öffentlichen Nahverkehrs in Echtzeit einbeziehen und Informationen über Störungen und Verspätungen berücksichtigen, ermöglichen eine Fahrtauskunft, die präzise Empfehlungen bieten soll. Die Citymapper-Technologie werde nun in die TransitTech-Plattform von Via integriert.

Zugang für ÖPNV-Betreiber zur Plattform

Aufgabenträger und Verkehrsbetriebe werden Zugang zu Vias Softwareplattform haben, die es ihnen ermöglicht, ÖPNV-Netze zu planen, die reaktionsschnell und flexibel auf sich schnell ändernde Anforderungen reagieren, intelligente multimodale Verkehrssysteme zu betreiben und Daten zu nutzen, um die Leistung kontinuierlich zu verbessern - jetzt vereint mit einer optimierten Erfahrung für Citymapper Fahrgäste. Nach der Übernahme werde App weiterhin für die weltweite Nutzerbasis zur Verfügung stehen, und Via geht davon aus, dass die globale Reichweite von Citymapper weiter ausgebaut wird.

"Indem wir unsere Teams vereinen, sehen wir eine spannende Möglichkeit, die Fähigkeiten von Citymapper Aufgabenträgern und Verkehrsbetrieben auf der ganzen Welt zur Verfügung zu stellen, damit diese das benutzerfreundlichste und passendste Mobilitätserlebnis für ihre Passagiere schaffen können", erklärt Via-Mitgründer und CEO Daniel Ramot.

Das Team von Citymapper habe in einem Jahrzehnt einige der besten Technologien im Bereich der urbanen Mobilität entwickelt, mit dem Ziel, Städte einfacher zu navigieren und den städtischen Verkehr effizienter, nachhaltiger und zugänglicher zu machen, ergänzt Azmat Yusuf, Gründer und CEO von Citymapper. Man könne durch diese Akquisition Citymapper einem größeren Publikum zugänglich machen, die Technologie Aufgabenträgern und Verkehrsbetrieben zur Verfügung stellen und die positiven Effekte auf die Städte erweitern, glaubt Yusuf. Die Übernahme folgt auf die erfolgreichen Akquisitionen von Remix im Jahr 2021 und Fleetonomy im Jahr 2020. Diese Übernahmen erfolgen zu einer Zeit, in der die TransitTech-Industrie eine starke Dynamik aufweist und Technologie und Innovation den Weg für eine neue Generation intelligenter und flexibler Mobilitätslösungen ebnen.

Werbung
Werbung