Werbung
Werbung
Werbung

Toyota gewährt Diesel-Umtauschprämie auch für Firmenkunden

Gewerbliche Käufer eines Hybrid-Modells des japanischen Herstellers erhalten bei Abgabe eines älteren Diesel-Fahrzeugs einen Bonus von 2.000 Euro brutto. Toyota: Hälfte der Fuhrparkmanager sucht nach Alternativen zum Diesel.
Alternative im Fuhrpark: Toyota will mit einem Bonus von 2.000 Euro die Umstellung von Diesel- auf Hybrid-Antrieb in gewerblichen Fuhrparks unterstützen. | Foto: Toyota
Alternative im Fuhrpark: Toyota will mit einem Bonus von 2.000 Euro die Umstellung von Diesel- auf Hybrid-Antrieb in gewerblichen Fuhrparks unterstützen. | Foto: Toyota
Werbung
Werbung
Johannes Reichel

Der japanische Hersteller Toyota hat jetzt auch für Gewerbekunden die bereits für Privatkäufer geltenden Umweltbonus von 2.000 Euro bei Kauf eines Hybrid-Modells und gleichzeitiger Abgabe eines älteren Dieselfahrzeugs eingeführt. Laut Hersteller dächten 55 Prozent der Fuhrparkmanager aktuell über Alternativen zum noch immer dominierenden Diesel-Motor nach und planten eine Umstellung auf andere Antriebe. Diese Wechselstimmung wolle man unterstützen. Der Bonus gilt quer durch die Hybrid-Palette des Herstellers vom Yaris über den Auris und RAV4 bis zum Prius und dem Crossovermodell C-HR. Voraussetzung für die Inanspruchnahme ist, dass der abzugebende Diesel mindestens sechs Monate auf den Käufer zugelassen war. Der Bonus lasse sich auch mit Finanzierungs- und Leasingangeboten kombinieren. So gebe es etwa den Yaris Hybrid in der Einstiegsversion zu einer monatlichen Leasingrate ab 87,01 Euro, der Auris Hybrid Cool ist ab 133,95 Euro erhältlich – die Monatsraten sinken somit laut Hersteller um rund 50 Euro.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung