Werbung
Werbung

Tesla: Model Y mit 6.000 Euro Umweltprämie

Tesla räumt seine Lager: Bis 30. Juni 2024 gibt es bereits produzierte „Lagerwagen“ aus Grünheide bis zu 6.000 Euro Rabatt: Das Model Y startet damit ab 38.990 Euro brutto.

Volle Höfe bei Tesla - nicht nur am Standort Parsdorf. Jetzt gibt es 6.000 Umweltprämie auf Lagewagen. | Foto: G. Soller
Volle Höfe bei Tesla - nicht nur am Standort Parsdorf. Jetzt gibt es 6.000 Umweltprämie auf Lagewagen. | Foto: G. Soller
Werbung
Werbung
Gregor Soller

Tesla litt mit am stärksten unter dem Rückgang der E-Mobilität: In den ersten fünf Monaten 2024 verlor der Topseller der Marke, das Model Y in Deutschland rund 40 Prozent Volumen gegenüber dem Vorjahreszeitraum – tatsächlich hat Tesla viele Modelle „auf Halde“ produziert. Auch der Platz in Parsdorf bei München steht voller Fahrzeuge, die nicht alle verkundet zu sein scheinen. Weltweit sieht es nicht besser aus: Die Zahl der Auslieferungen gingen im ersten Quartal 2024 erstmals seit vier Jahren zurück, die Aktie gab seit Jahresbeginn 2024 um rund 30 Prozent nach.

Weshalb Tesla jetzt die „Umweltprämie“ wieder auflegt: Diese gibt es bis Ende Juni 2024 für alle bereits produzierten Fahrzeuge. Interessant: Die günstigen Preise hat Tesla nicht im Konfigurator für Neufahrzeuge, sondern informierte Interessierte per Mail und auf der Homepage. Alle verfügbaren Fahrzeuge werden dort über ein filterbares Tool auf der Webseite entsprechend ihres Standortes aufgelistet.

Und die Preise sind wirklich günstigst: Die Umweltprämie senkt den Startpreis des Model Y in der Basisversion mit Hinterradantrieb auf 38.990 Euro. Long Range mit Heckantrieb startet bei 42.990 und den Long-Range-Allrad gibt es ab 48.990 Euro. Das Topmodell Y Performance mit großem Akku kostet ab 53.990 Euro. Die Bedingung zum Erhalt der Prämie ist aber, dass die Fahrzeuge bis zum 30. Juni ausgeliefert werden. Im Kleingedruckten steht: Wenn die Lieferung nicht bis zu diesem Datum erfolgt, wird die Umweltprämie nicht angewendet.

Individuelle Neubestellungen und Gebrauchtfahrzeuge sind von dem Angebot ausgeschlossen und die Tesla-Umweltprämie kann auch nicht mit anderen Angeboten wie der günstigen Finanzierung mit 1,99 oder gar 0 Prozent kombiniert werden. Und falls jemand auf das geliftete Modell Y mit dem Codenamen „Uniper“ warten möchte: Es wird frühestens 2025 kommen.

Was bedeutet das?

Mit knapp 39.000 Euro Basispreis wird das Model Y fast zum „Schnapper“. Der allerdings nicht mehr frei konfigurierbar ist, schon produziert sein muss und bis 30.4 geliefert sein muss! Man darf gespannt sein, ob das den Absatzzahlen hilft. Wenn ja, dürfte das leider nur ein Strohfeuer sein, aber immerhin.

Werbung
Werbung