Werbung
Werbung
Werbung

Tagung “Advanced Battery Power – Kraftwerk Batterie”: Beiträge sind willkommen!

Das Haus der Technik in Essen erwartet auch in diesem Jahr wieder auf eine große Anzahl von Vortrags- und Posterbeiträgen im Rahmen der internationalen Fachtagung „Advanced Battery Power – Kraftwerk Batterie“. Der Call for Papers endet am 31.10.2019

Das HDT ist bekannt für seine hochkarätigen Veranstaltungen. | Foto: HDT
Das HDT ist bekannt für seine hochkarätigen Veranstaltungen. | Foto: HDT
Werbung
Werbung
Gregor Soller

Die Tagung am 24.-25. März 2020 in Münster gehört zu den bekanntesten Konferenzen im Bereich Forschung, Entwicklung und Einsatz von Batteriespeichern im Kraftfahrzeug, in der Industrie und in der Energietechnik. Die Tagungssprache ist Englisch. Die beiden Chairmen Prof. Martin Winter (MEET Batterieforschungszentrum, Institut für Physikalische Chemie & Helmholtz-Institut Münster (HIMS)) und Prof. Dirk-Uwe Sauer (Institut für Stromrichtertechnik und Elektrische Antriebe (ISEA), RWTH Aachen University, Helmholtz-Institut Münster (HIMS), gestalten gemeinsam mit dem wissenschaftlichen Beirat das Programm der Tagung.  Als Keynote konnten bereits international renommierte Experten wie Dr. Khalil Amine, Jean-Marie Tarascon, Prof. Dr. Bernd Friedrich, Prof. Dr. Jens Tübke und Prof. Jeff Dahn gewonnen werden.

Der Austausch der Teilnehmer aus Forschung und Industrie steht im Vordergrund der Tagung. Die Postersession mit zuletzt über 150 Beiträgen bildet dafür die zentrale Plattform. Höhepunkt ist wie in den Vorjahren die Verleihung des Posterpreis für die besten Inhalte und die beste Darstellung. Die Preisträger werden mit € 1000/€ 750/€ 500 belohnt. Der Call for Papers läuft noch bis zum 31.10.2019. Da Münster den Zuschlag für die Forschungsfabrik erhalten halt, erwarten wir daher besonders viele Beiträge im Bereich der Zellfertigung. Die Themenschwerpunkte finden Sie unter:

https://battery-power.eu/call-for-papers/

Der Schwerpunkt der Veranstaltung liegt im Bereich der Grundlagen-, Material- und Zell-Technologien mit einem starken Forschungsfokus. Die enge Verknüpfung zwischen Forschung und Industrie wird in einer eigenen Industriesession und im Ausstellungsbereich mit rund 30 Ausstellern abgebildet. Vorseminare am 23. März 2020 runden das Programm mit aktuellen Industriethemen ab. Hier können sich die Teilnehmer zu vielfältigen Themen auf den aktuellsten Stand der Forschung und Entwicklung bringen.

Alle Informationen rund um „Advanced Battery Power – Kraftwerk Batterie 2020“ in Münster finden Sie im Internet unter www.battery-power.eu. Anmeldungen für die Ausstellung liegen bereits zahlreich vor.

Was bedeutet das?

Das Haus der Technik (HDT) versteht sich als Plattform für Wissenstransfer und Weiterbildung auf höchstem Niveau. Mit 90 Jahren Erfahrung als unabhängiges Weiterbildungsinstitut für Fach- und Führungskräfte stellt es sich als eine der führenden deutschlandweiten Plattformen für innovationsbegleitenden Wissens- und Know-how-Transfer in Form von fachspezifischen Seminaren, Symposien und Inhouse-Workshops dar. Diesen Anspruch möchte man auch beim Thema Batterie erfüllen.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung