Solarwatt launcht THG-Service

Dresdner Unternehmen initiiert Service für E-Autofahrer zum Erwerb von THG-Minderungszertifikaten und verspricht Erlöse von 300 Euro jährlich.

Verdienen am Stromer: Auch der Spezialist Solarwatt bietet jetzt einen THG-Quotenservice für E-Auto-Fahrer*innen. | Foto: Solarwatt
Verdienen am Stromer: Auch der Spezialist Solarwatt bietet jetzt einen THG-Quotenservice für E-Auto-Fahrer*innen. | Foto: Solarwatt
Johannes Reichel

Der Dresdner Spezialist für Photovoltaik-Lösungen hat einen Service für E-Auto-Fahrer*innen gestartet, der bei der Abwicklung von Treibhausgasminderungs-Zertifikaten unterstützt. Unternehmen aus der Mineralölwirtschaft benötigen die THG-Zertifikate, um ihre gesetzlich vorgeschriebenen Emissionsminderungsziele in Bezug auf Treibhausgase („THG“) wie CO2 zu erfüllen.

„Da es für die Halter von Elektroautos sehr kompliziert wäre, direkt mit einem Mineralölunternehmen über den Verkauf der Zertifikate zu verhandeln, bieten wir das jetzt als zusätzlichen Service an. Über uns erhält jeder Fahrzeughalter pauschal 300 Euro jährlich – ob er Solarwatt-Kunde ist oder nicht“, erklärt Solarwatt-Geschäftsführer Detlef Neuhaus.

Fahrer von Elektroautos sparen bei der Nutzung ihres Fahrzeugs CO2 und weitere Treibhausgase ein. Deshalb werden jedem Fahrzeughalter vom Umweltbundesamt pauschal THG-Minderungsquoten zugeteilt. Werden die Zertifikate von den Fahrzeughaltern nicht selbst verkauft, wird das vom Zoll übernommen und die Prämie fällt dem deutschen Staat zu. Solarwatt arbeitet für den Verkauf mit dem Dienstleister eQuota zusammen. Die THG-Prämie wird dann direkt an die Fahrzeughalter ausgezahlt.

“Wir sind sehr froh, mit eQuota den passenden Partner gefunden zu haben. Das Unternehmen arbeitet sehr transparent und verfügt über ein breites Netzwerk an Quotenkäufern”, meint Detlef Neuhaus.

Man wolle es so einfach wie möglich machen, die Energiewende voranzutreiben, betont Detlef Neuhaus. Die 1993 gegründete und weltweit tätige Solarwatt GmbH mit Sitz in Dresden ist europäischer Marktführer bei Glas-Glas-Solarmodulen und gehört zu den führenden Anbietern von Stromspeichern. Weltweit sind mittlerweile rund 600 Mitarbeiter bei Solarwatt beschäftigt.

Printer Friendly, PDF & Email