Solaris-Großauftrag: 183 Urbino 18 electric für Oslo

Mit der bis dato größten Einzelbestellung der Firmenhistorie bleibt der polnische Busbauer weiter am Drücker. Die norwegische Unibuss AS orderte seit 2006 fast 300 Busse bei Solaris.

Die 183 georderten Solaris Urbino 18 electric der vierten Generation gehen im April kommenden Jahres in der norwegischen Hauptstadt Oslo in den Linieneinsatz. (Foto: Solaris)
Die 183 georderten Solaris Urbino 18 electric der vierten Generation gehen im April kommenden Jahres in der norwegischen Hauptstadt Oslo in den Linieneinsatz. (Foto: Solaris)
Johannes Reichel
von Martina Weyh

Das norwegische Verkehrsunternehmen Unibuss AS setzt seit 2006 auf die Busse aus dem Solaris-Portfolio – jetzt hat der polnische Busbauer von den Norwegern mit 183 Solaris Urbino 18 electric den bis dato größten Auftrag in der Unternehmensgeschichte erhalten – der Gesamtwert beläuft sich nach Solaris-Angaben auf rund 100 Mio. Euro.

„Wir sind sehr stolz auf das Vertrauen, das uns Unibuss AS erneut entgegengebracht hat und freuen uns auf den weiteren Ausbau unserer Zusammenarbeit. Ein Vertrag über eine so große Lieferung von E-Bussen ist auch ein deutlicher Beweis dafür, dass die emissionsfreie Revolution Realität wird. Davon können sich die Osloer bald selbst überzeugen, wenn sie in den komfortablen Elektrobussen Urbino 18 fahren", betont Sverre Skaar, Geschäftsführer der Solaris Norge AS.

Details

Die Gelenk-Stromer der vierten Generation, die im April 2023 in der norwegischen Hauptstadt Oslo auf Linie eingesetzt werden, haben High-Energy-Batterien mit einer Gesamtkapazität von über 500 kW an Bord. Für den Antrieb sorgt ein 250-kW-starker Zentralmotor. Geladen werden die Elektro-Gelenkbusse via Plug-in im Osloer Unibuss-Depot.

Die Solaris Urbino 18 electric sind mit einer Doppelrampe ausgestattet, die Fahrgästen mit Handicap einen problemlosen Zugang ermöglicht. Die Klimaanlage verfügt über antivirale Filter, die die Passagiere in Pandemiezeiten vor Ansteckung schützen sollen. USB-Ladebuchsen und eine spezielle Ambiente-Beleuchtung sorgen für zusätzlichen Fahrkomfort.

Printer Friendly, PDF & Email