Sion Power: Neue Lithium-Metall-Akkus mit hoher Energiedichte

Der Batterieentwickler Sion Power stellt für seine Licerion-Akkus mit Lithium-Metall-Anode, die für den Einsatz in E-Fahrzeugen entwickelt werden, Energiedichten von 420 Wh/kg bzw. 700 Wh/l in Aussicht, wenn diese für das kommerzielle Design skaliert werden.

Sion Power will mit den Lithium-Metall-Akkus viel Energiedichte bei hoher Zyklenfestigkeit bieten. | Foto: Sion Power
Sion Power will mit den Lithium-Metall-Akkus viel Energiedichte bei hoher Zyklenfestigkeit bieten. | Foto: Sion Power
Gregor Soller

Dass die Akkuentwicklung noch viel Potenzial bietet, beweist Sion Power. Dort hat man neue Zellen im Test, die bessere Werte hinsichtlich Zelldichte und Zyklenfestigkeit versprechen. Das heißt umgerechnet auf ein Fahrzeug: Bei 420 Wh/kg lassen sich etwa 100 kWh in 238 Kilogramm Zellgewicht speichern, womit hohe Reichweiten erzielt werden können.  Nach 800 vollen Ladezyklen sollen immer noch 70 Prozent Kapazität übrig bleiben. Erreicht werden soll das durch die Optimierung der Lithium-Anode (PLA) und durch fortschrittliche Elektrolyte. Mittlerweile  führte Sion Power Tests an 1,8 Ah-Zellen durch, die zu 800 vollständigen Tiefentladungszyklen bis zu einer Kapazität von 70 % führten. Die Schnellladezeiten soll bis auf 15 Minuten sinken können.

Dr. Urs Schoop, Chief Technical Officer bei Sion Power, sagte dazu:

„Diese Leistung zeigt ein bemerkenswertes Gleichgewicht zwischen hoher Energiedichte, schnelleren Ladezeiten und einer längeren Lebensdauer. Obwohl Batterieexperten wissen, dass schnelles Laden nicht ideal für die Langlebigkeit der Batterie ist, verlangt der Markt dies als Option. Sion Power verfügt über die Technologie, um eine praktikable Alternative zu herkömmlichen Lithium-Ionen-Zellen für viele Anwendungen zu produzieren, einschließlich Elektrofahrzeugen."

Für die Produktion hat Sion Power hat einen zweistufigen Plan: Einerseits will man Lizenzen der EV-Technologie für den Einsatz in Automobilen vergeben, andererseits will man sich auf spezialisierte Märkte fokussieren, an denen die Akkus in Luftfahrzeugen (die elektrischer vertikal starten und landen können (eVTOL)) eingesetzt werden können.

Was bedeutet das?

Sion Power hat bei den neuen Zellen keine Revolution geschafft, aber alle relevanten Größen evolutionär weiterentwickelt. Man darf gespannt sein, welche Akkuhersteller die neuen Zellen in welchen Anwendungen kommerzialisieren werden.

Printer Friendly, PDF & Email