Renault und ADAC SE: Sonderleasing auch für Megane E-Tech

Partner erweitern ihre Leasing-Kooperation auf den Kompaktstromer Megane E-Tech Electric, der über den Autoclub zu Sonderkonditionen bestellbar ist.

Zum Vorzugspreis: Renault und die ADAC SE setzen ihre Kooperation fort und nehmen den Megane E-Tech ins Vorzugsleasing für Clubmitglieder. | Foto: Renault
Zum Vorzugspreis: Renault und die ADAC SE setzen ihre Kooperation fort und nehmen den Megane E-Tech ins Vorzugsleasing für Clubmitglieder. | Foto: Renault
Johannes Reichel

Der Automobilhersteller Renault hat seine Kooperation mit der ADAC SE auf den Kompaktstromer Megane E-Tech Electric ausgeweitet. Der Hersteller garantiert zudem die Auszahlung der vollen Innovationsprämie in Höhe von 9.570 Euro für 2022. Dies gilt auch dann, wenn die Auslieferung ungeplant nach dem 20. Dezember erfolgt und somit eine Zulassung und das Stellen eines Antrags bis Jahresende unmöglich wird. Der Automobilhersteller reagiert damit auf die geplante Anpassung der Förderrichtlinie für 2023, die eine um knapp 2.400 Euro3 reduzierte Prämie vorsieht. „Mit der umfassenden und neuartigen Präsentation des Renault Megane E-Tech Electric im Brandspace der ADAC Fahrzeugwelt zünden wir die nächste Stufe unserer erfolgreichen Kooperation. ADAC Mitglieder profitieren von den klaren wie preisgünstigen Konditionen und wir machen somit das Leasing – übrigens nicht nur für E-Autos – zu einer sinnvollen Option bei der individuellen Fahrzeugbeschaffung", wirbt  Markus Groiß, Geschäftsführer der ADAC Fahrzeugwelt.

Ralf Benecke, Marketingvorstand der Renault Deutschland AG, setzt auf die Entwicklungschancen der langjährigen Kooperation. Diese begann schon im Jahr 2018 und zielte darauf, den ADAC Mitgliedern den Einstieg in die E-Mobilität zu erleichtern. Mit Privatleasingangeboten für E-Autos des französischen Automobilherstellers auf der Basis rechtssicherer und preiswerter Bedingungen habe man ein Zeichen setzen und die Möglichkeit schaffen wollen, über das Leasing mit Sonderkonditionen E-Fahrzeuge für eine gewünschte Laufzeit ohne Risiko auszuprobieren. Der Zuspruch entwickelte sich dem Vernehmen nach sehr positiv, es wurden im Rahmen der Kooperation bisher rund 10.000 Fahrzeuge bestellt, von denen bisher mehr als 8000 ausgeliefert sind.

Printer Friendly, PDF & Email