Werbung
Werbung

Renault Trucks bringt neuen Master als Red Edition

Neben der Pkw-Sparte bietet auch Renault Trucks ab 2024 den neuen Master an und startet als „Red Edition“.

Der Master kommt auch bei Renault Trucks neu - und startet als "Red Edition". | Foto: Renault Trucks
Der Master kommt auch bei Renault Trucks neu - und startet als "Red Edition". | Foto: Renault Trucks
Werbung
Werbung
Gregor Soller

Renault Trucks stellt die neueste Version des Renault Trucks Master Red Edition vor – und zeigt im Gegensatz zu den Pkw-Kollegen gleich die Aufbauten samt Pritsche. Ab Werk ist er beispielsweise als Kipper, Kastenwagen oder Fahrgestell erhältlich, um sämtliche Einsatzmöglichkeiten abzudecken. Das Renault Trucks Servicenetz bietet darüber hinaus eine breite Palette weiterer Möglichkeiten für branchenspezifische Ansprüche. Womit auch der Hauptunterschied genannt wäre, denn der Truck-Service bietet bessere Öffnungszeiten und die tiefer gehende Auf- und Ausbaukompetenz.

 Der Renault Trucks Master Red Edition ist in fünf Karosserievarianten erhältlich: Fahrerhaus (L2, L3), Pritschenwagen (L2, L3), Kastenwagen (L2H2, L3H2), Kastenwagen mit tiefem Fahrerhaus (L2H2, L3H2) und Personentransporter. Das Fahrzeug ist bereits mit mechanischen und elektrischen Vorrichtungen ausgestattet, die die Aufbauarbeiten erleichtern. Die Daten kennt man von der Pkw-Sparte: Das Fahrzeuggesamtgewicht beträgt bis zu 4 t, wobei bis zu 1,6 t Nutzlast geboten werden (3,5 t Fahrgestell-Fahrerhaus ohne Aufbau), er fasst bis zu 5 Europaletten. Motorisch geht es auch hier bis zu 105 kW und 300 Newtonmeter max. Drehmoment, die Akkus fassen bis zu 87 kWh, was bis zu 400 km Reichweite mit einer Höchstgeschwindigkeit von 90 km/h ermöglichen soll. Interessant: Die Aufladezeit von 15 % auf 80 % wird hier mit  40 Minuten bei maximal 130 kW angegeben, die Anhängelast beträgt bis zu 2,5 t

Pakete für schnelleres Konfigurieren

Darüber hinaus hat Renault Trucks vier optionale Pakete entwickelt, um das Fahrzeug noch individueller zu gestalten:

"Auslieferung" zur Vereinfachung der Auslieferungsarbeiten,

"Parking Assist", um das Manövrieren in Innenstädten zu erleichtern,

"Storage" zur Optimierung des Laderaums,

"Driver Assist", um die Sicherheit von Fahrenden und Verkehrsteilnehmenden zu maximieren.

 Erweiterte Komfort- und Sicherheitsfunktionen

Der Renault Trucks Master Red Edition und der Renault Trucks Master E-Tech Red Edition verfügen serienmäßig über exklusive Ausstattungen, die den Fahrkomfort erhöhen. Dazu gehören ein 10,1-Zoll-Zweitdisplay, ein Induktionsladegerät und die kabellose Kompatibilität mit Apple CarPlay und Android Auto. Zudem ist ein Zugang zu Google Services, Klimaautomatik und ein großzügiger Stauraum vorhanden. Der Renault Trucks Master E-Tech Red Edition verfügt außerdem serienmäßig über ein digitales Kombiinstrument. Dazu kommt ein adaptiver Tempomat und Geschwindigkeitsbegrenzer, Parksensoren (hinten, vorne und seitlich) mit Rückfahrkamera, Spurassistent, Toter-Winkel-Warner und Verkehrszeichenerkennung.

Unterschied der „Lkw“-Version: Der rote Streifen

 Die Version der Truck Sparte wartet mit einem Kühlergrill mit einer markanten durchgezogenen roten Linie auf. An den Seiten befindet sich das Emblem “Red Edtion” und am Heck ist das charakteristische quadratische Logo zu finden. Rote Sicherheitsgurte sowie exklusive Sitzbezüge und Fußmatten verleihen dem Innenraum eine persönliche Note.

 

Der Master Red Edition ist sowohl in der Diesel- als auch in der Elektroversion vollständig vernetzt und ermöglicht so die Entwicklung neuer spezieller Dienste. Ein personalisierter, dynamischer Wartungsplan ermöglicht die Kombination von Wartungsarbeiten, um eine optimale Betriebszeit zu gewährleisten. Über eine spezielle Anwendung erhält der Fahrende außerdem Informationen über den Zustand seines Fahrzeugs. Der Renault Trucks Master E-Tech Red Edition wird durch ein umfassendes Serviceangebot speziell für Elektrofahrzeuge ergänzt:

Audit, Installation und Wartung der Ladestationen, Programmierung und Überwachung des Ladevorgangs.

 

Für eine ausführliche Kostenkontrolle bietet Renault Trucks Financial Services eine Reihe von Finanzierungsplänen und maßgeschneiderten Versicherungslösungen.

 Das Know-how der Renault Trucks Lkw kommt auch den Transportern zugute

 Kundinnen und Kunden profitieren vom Know-how von Renault Trucks als Nutzfahrzeughersteller und von der Dichte des Vertriebs- und Reparaturnetzwerkes (1.400 Händlerinnen und Händler in Europa). Reparatur- und Wartungsarbeiten an Nutzfahrzeugen - sowohl an Diesel- als auch an Elektrofahrzeugen - werden von fachkundigen, geschulten Technikern durchgeführt. Um den Bedürfnissen der Kundinnen und Kunden gerecht zu werden, bietet Renault Trucks schnelle Terminvereinbarungen und verlängerte Öffnungszeiten (auch Samstagvormittag).

 Was bedeutet das?

Klar, dass der neue Master auch im Portfolio der Lkw-Marke „Renault Trucks“ erscheint, die eine 100%ige-Tochter von Volvo Trucks ist. Unterschied zum „Pkw“: Der rote Streifen und die „Red Edition“, denn: Renault Pkw ist gelb, Renault Trucks rot. Und da der Master recht kantig daherkommt, könnte man ihn doch auch in blau als kleinen Volvo-Van?

Werbung
Werbung