Renault Clio E-Tech bestellbar

Der neue Clio E-Tech 140 mit Hybridantrieb kann ab sofort jetzt in Deutschland bestellt werden.

Der Clio Hybrid kann ab sofort geordert werden. | Foto: Renault
Der Clio Hybrid kann ab sofort geordert werden. | Foto: Renault

Das Hybridmodell kann zum Einstiegspreis von 22.440 Euro brutto (das sind knapp 18.860 Euro netto) bei den Renault Partnern geordert werden. Ab Juli erfolgt die Auslieferung. Nach Herstellerangaben ermöglicht der E-TECH 140 Hybridantrieb im Clio einen Kraftstoffverbrauch von lediglich 3,6 bis 4,0 Liter Superbenzin pro 100 Kilometer (82 bis 91 Gramm CO2/km). Renault bietet die Motorisierung für zwei Ausstattungsvarianten des Clio an: für den Clio Experience ab 22.440 Euro (das sind knapp 18.860 Euro netto) und für die Version INTENS ab 24.190 Euro brutto (das sind knapp 20.330 Euro netto). Renault so die Hybridtechnologie für einen breiten Kundenkreis erschwinglich machen.

Im Stadtverkehr kann laut Renault bis zu 80 Prozent elektrisch gefahren werden

Das Modell besteht aus einem 67 kW/91 PS starken 1,6-Liter-Benzinmotor mit Partikelfilter, zwei Elektromotoren mit zusammen 51 kW/69 PS, einem innovativen Multi-Mode-Getriebe und einer Lithium-Ionen-Batterie mit 1,2 kWh Kapazität. Die Systemleistung beträgt 103 kW/140 PS. Der Kraftstoffverbrauch nach WLTP soll mit 3,6 bis 4,0 Liter Superbenzin pro 100 Kilometer rund 40 Prozent unter dem Wert einer vergleichbaren reinen Benzinmotorisierung liegen, in der Realität muss man allerdings eher von höheren, trotzdem sparsamen Werten ausgehen. Zum Vergleich: Der zehn PS schwächere Clio TCe 130 EDC liegt bei 5,2 Liter, das wären 31 Prozent weniger. 

Dank der hohen Rekuperationsleistung kann der Clio E-Tech 140 im Stadtverkehr im WLTP-Prüfzyklus laut Renault bis zu 80 Prozent aller Wege rein elektrisch zurücklegen. Die CO2-Emissionen des liegen nach NEFZ-Norm bei 82 Gramm pro Kilometer. Kleiner Nachteil: Die zusätzliche Technik kostet etwas Kofferraum: Der schrumpft um rund 86 Liter von 340 auf 254 Liter Volumen.

Was bedeutet das?

Mit dem Clio E-Tech startet auch Renault ins Hybridzeitalter und bietet hier einen Standard-Hybrid wie Toyota an. Die Erfahrung mit den japanischen Modellen zeigt, dass die Verbräuche der optimierten Verbrenner hier durchaus sparsames Dieselniveau erreichen.

Printer Friendly, PDF & Email