Quantron: Martin Lischka übernimmt auch Marketing & Kommunikation

Der Strategiechef der Retrofit- und E-Mobility-Nutzfahrzeug-Marke übernimmt auch den Bereich Marketing & Kommunikation.

Zusätzliche Aufgaben – Martin Lischka ist jetzt auch Head of Marketing & Communications Quantron AG. (Foto: Quantron)
Zusätzliche Aufgaben – Martin Lischka ist jetzt auch Head of Marketing & Communications Quantron AG. (Foto: Quantron)
Johannes Reichel
von Martina Weyh

Martin Lischka, Strategiechef bei Quantron, übernimmt mit sofortiger Wirkung auch die Position Leiter Marketing und Kommunikation des Systemanbieters für nachhaltige batterieelektrische und wasserstoffbetriebene Mobilitätslösungen für Nutzfahrzeuge. Das teilte das Unternehmen in seiner Pressemitteilung am 22. April mit. Der ausgewiesene E-Mobility-Experte verfügt über mehr als zwölf Jahre Erfahrung in der Automobilindustrie in den Bereichen BEV-Produktstrategie, Marktforschung sowie Portfolio & Go-to-Market-Steuerung und hat erfolgreich internationale Marken sowie Unternehmen gelauncht, heißt es in der Bekanntmachung.

Der Hersteller sieht sich als Systemanbieter von nachhaltiger batterie-elektrischer und wasserstoff-elektrischer Mobilität für Nutzfahrzeuge wie LKW, Busse und Transporter. Das Leistungsspektrum basiert auf den beiden Business Unitis Q-Retrofit (Elektrifizierung von Gebraucht- und Bestandsfahrzeugen von Diesel- auf emissionsfreien Elektro-Antrieb) und Q-Mobility (Lieferung von eigenen zero-emission Fahrzeugen der Marke). Mit dem Q-Ecosystem biete man darüber hinaus ein Gesamtkonzept rund um zero-emission Mobilität, wirbt der Hersteller.

Printer Friendly, PDF & Email