PSA Retail: Auto-Abo kommt gut an

Abonnieren statt kaufen: Dieser Trend erfährt offenbar auch bei PSA seit Mai hohen Zuspruch. E-Fahrzeuge sind ebenfalls erhältlich, ein DS3 Crossback E-Tense für 559 Euro aber noch relativ teuer.

Nutzen statt besitzen: Auch PSA geht auf diesen Trend ein und hat auf sein Auto Abo dem Vernehmen nach gute Resonanz. | Foto: PSA
Nutzen statt besitzen: Auch PSA geht auf diesen Trend ein und hat auf sein Auto Abo dem Vernehmen nach gute Resonanz. | Foto: PSA
Johannes Reichel

Auch die PSA-Gruppe reagiert auf die veränderten Gewohnheiten in Sachen Automobilität und hat mit dem PSA Retail Auto-Abo ein flexibles Nutzungsmodell für die Marken Peugeot, Citroën, DS Automobiles und Opel eingeführt. „Unsere Kunden erwarten zunehmend flexible Lösungen, die ihren Bedarf an Mobilität decken – ohne sich dauerhaft zu binden", fasst Florian Müller, Geschäftsführer PSA Retail den aktuellen Trend zusammen. Vor diesem Hintergrund hat die Retail-Sparte eine eigene Plattform zum Vertrieb sogenannter „Abo-Modelle“ entwickelt und im Mai bundesweit eingeführt. Der dem Vernehmen nach große Zuspruch bei gewerblichen wie privaten Kunden zeige, dass man damit einen zeitgemäßen Weg gefunden habe, urteilt der Anbieter.

Ein Auto auf Zeit zu fixen Konditionen

Wie bei anderen Herstellern oder reinen Auto-Abo-Anbieter wie Cluno oder Like2Drive wählt der Kunde sein Wunschmodell für einen festgelegten Zeitraum und zu fixen Konditionen, die Versicherungen, Steuern, Wartung oder TÜV umfassen. Die Vertragslaufzeit beträgt bei PSA einen bis sechs Monate, die Kilometer-Kontingente belaufen sich auf 1.000 bis 4.500 Kilometer pro Monat. Bei einer monatlichen Laufleistung von 1.000 Kilometern beträgt etwa die Fahrzeugmiete für den Citroën C1 oder den Peugeot 108 319,- Euro. Für die geräumigen Kombi-Transporter Peugeot Rifter, Citroën Berlingo und Opel Combo Life werden 429,- Euro monatlich fällig. Ein reines Elektromodell wie der DS 3 Crossback E-Tense wird für 559,- angeboten, darüber hinaus auch weitere Elektro- und Hybridmodelle. Die Angebote lassen sich online direkt angefragen, bis zum 31.08.2020 ohne Anmeldegebühr. Das Auto-Abo wird über das bundesweite Niederlassungsnetz mit derzeit 28 Standorten abgewickelt.

Printer Friendly, PDF & Email