Werbung
Werbung

Plugsurfing & Chargetrip: Neuer Routenplaner soll BEV-Touren erleichtern

In Kooperation mit Chargetrip integriert der Ladenetzprovider einen Routenplaner, der flexibles BEV-Reisen ermöglichen soll. Algorithmus mit 15 Parametern soll präzise Disposition schaffen.

Der neue Routenplaner soll eine präzise Reichweitenvorhersage und entsprechende Ladestopps disponieren können. | Foto: Plugsurfing
Der neue Routenplaner soll eine präzise Reichweitenvorhersage und entsprechende Ladestopps disponieren können. | Foto: Plugsurfing
Werbung
Werbung
Johannes Reichel

Der Ladenetzprovider Plugsurfing hat einen neuen Routenplaner in seine App integriert und will damit das Reisen mit dem Elektroautos deutlich vereinfachen. Fahrer:innen können dabei ihr Ziel eingeben und sehen, wo sie ihr Auto auf dem Weg an einem der 600.000 Ladepunkte des Anbieters in 27 europäischen Ländern laden können. Auswählbar ist das Elektroauto-Modell, für das man basierend auf der Reichweitenangabe sowie dem Ladestatus und Allgemeinzustand der Batterie passende Ladeoptionen entlang ihrer Route Ladestationen ausgewiesen bekommt.

Der Routenplaner zeigt Schnell- oder Hochgeschwindigkeitsladepunkte an. Ladestationen, die von Plugsurfing als außer Betrieb identifiziert wurden, werden nicht angezeigt. Die Route lässt sich an Google oder Apple Maps andocken. Der Routenplaner wird von Chargetrip betrieben, der laut eigenen Angaben weltweit führenden Plattform für Reichweitenprognosen und EV-Routing. Der Algorithmus berücksichtigt bis zu 15 verschiedene Parameter, die die Reichweite eines Elektroautos beeinflussen können, wie Straßenverhältnisse, Fahrstile, Wetter, Verkehr und Höhenlage.

„Die Reichweite eines E-Fahrzeugs und die Lademöglichkeiten hängen vom jeweiligen Kontext ab. Deswegen haben wir uns bei unserem Routenplaner für Chargetrip entschieden“, meint Xenia Antipova, Head of Product bei Plugsurfing.

Cecile Post, Business Development & Partnerships Manager bei Chargetrip bekräftigte, man teile das Ziel, die Elektrifizierung zu beschleunigen und das Fahren und Besitzen von Elektrofahrzeugen nahtlos angenehm zu gestalten. Genau das sei mit dem neuen Routenplaner möglich. Das System ist bereits Teil des neuesten App-Updates, das in App Store und bei Google Play zum Download verfügbar ist.

Werbung
Werbung