Werbung
Werbung
Werbung

Peugeot bietet auch 3008 und 5008 im Flat-Rate Angebot

Die Flat-Rate bietet Transparenz: Eine feste monatliche Rate ohne versteckte Kosten.
 

Neben dem 5008 (Bild) gibt es auch den 3008 im Flatrate-Angebot. | Foto: Peugeot
Neben dem 5008 (Bild) gibt es auch den 3008 im Flatrate-Angebot. | Foto: Peugeot
Werbung
Werbung
Gregor Soller

Peugeots Flat-Rate Angebot ist ein Erfolg und wurde jetzt auf 3008 und 5008 ausgerollt: Die Modelle basieren auf der Ausstattungsversion Active und sind mit einem Echtzeit 3D-Navigationssystem, einer Audioanlage, akustischen Sensoren und zusätzlich mit einer 180°-Rückfahrkamera  für sicheres Einparken ausgestattet. Serienmäßig sind ebenfalls die 18" Leichtmetallfelgen, automatisch abblendende Innenspiegel, eine 2-Zonen-Klimaautomatik und eine Sitzheizung vorne. Das i-Cockpit der neuesten Generation inklusive dem digitalen Kombiinstrument, dem sportlichen Lenkrad und einem 8-Zoll-Touchscreen runden die Ausstattungsvariante ab. Die Farbe der Karosserie kann individuell gewählt werden. Alle Benzin- und Dieselmotoren erfüllen die Abgasnorm Euro 6d-TEMP erfüllen.

Im monatlichen Preis sind Überführungskosten, Kosten für Wartung und Verschleiß inbegriffen. Für jedes Bedürfnis lässt sich auch die Laufzeit – 36 oder 48 Monate – und die Laufleistung – 10.000 oder 15.000 Kilometer pro Jahr – individuell anpassen. Beim Peugeot 3008 und Peugeot 5008 ist je nach gewählter Laufzeit bis zu 24 Monate Garantieverlängerung inklusive. Wer sich für einen Peugeot 108, 208, 2008 oder 308 entscheidet, kann bereits ab einer Mindestlaufzeit von 24 Monaten leasen. Ab einer Laufzeit von 36 Monaten, ist auch hier eine Garantieverlängerung inklusive.

Was bedeutet das?

„All-in“ wird auch im Pkw-Segment immer beliebter. Die Erstbesitzer sparen sich so Kosten und Stress.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung