Werbung
Werbung
Werbung

Orten: Umgerüsteter Elektro-Truck für die Textillogistik

Der Fahrzeugbauer und Umrüster elektrifiziert ein altes 12-Tonnen-Fahrgestell von DAF und passt es an die Erfordernisse der Textillogistik an. E-Lkw bewährt sich seit neun Monaten.

Mit Strom ins zweite Leben: Orten rüstete einen ausrangierten DAF-Verteiler auf E-Antrieb um und versah ihn mit einem Textilkoffer. | Foto: Orten
Mit Strom ins zweite Leben: Orten rüstete einen ausrangierten DAF-Verteiler auf E-Antrieb um und versah ihn mit einem Textilkoffer. | Foto: Orten
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)
von Johannes Reichel

Der Nutzfahrzeugumrüster Orten Electric-Trucks hat einen Zwölf-Tonnen-Verteiler-Lkw elektrifiziert und auf die Anforderungen für die Textillogistik angepasst. Der E-Verteiler transportiert emissionsfrei und geräuscharm deutschlandweit Textilien. Die Antriebseinheit, die bei Orten montiert und vom schwäbischen Spezialisten EFA-S geliefert wird, besteht aus einem 218 kWh-Batteriepaket mit einem 81 kW Elektromotor und 1.150 Nm Drehmoment. Das genügt, um die tägliche Strecke von 200 km zu bewältigen. Die Ladedauer des E-Trucks beträgt etwa 9 Stunden. Das Fahrzeug verfügt über einen 22 kW-Onboard-Lader, die Akkus werden per 380-Volt Steckdose, gekoppelt mit einer Wallbox wiederbefüllt.

Mit dem ursprünglich als DAF Diesel-Lkw aufgebauten Neufahrzeug werden nach der Umrüstung umweltschonend Textilien vorwiegend in die Innenstädte transportiert. Der von dem Aufbauspezialisten Orten Fahrzeugbau aus Bernkastel-Kues maßgeschneiderte 7-Meter-Kofferaufbau mit Alu-Lochblech-Innenwand und der heckseitig montierten 2.000 kg Ladebordwand verfügt noch über 4.500 kg Nutzlast. Nach mehr als 9-monatigem emissionsfreien Lieferverkehr sieht der Anbieter das Projekt als gelungen an.

Die Firma Orten Electric-Trucks fertigt vornehmlich elektrische Verteilerfahrzeuge von 3,5 bis 18 t zGM für die emissionsfreie Belieferung von Innenstädten in der Nachrüstung. Mittlerweile hätten sich die Antriebseinheiten von Orten und EFA-S auf mehr als 4 Mio. Kilometern in vornehmlich umgerüsteten Alt-Fahrzeugen bewährt.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung
Werbung