Opel: Kommt der Elektro-Manta?

Opel-Chef Lohscheller ist überrascht, wie emotional die Studie des GSe ElektroMOD angenommen wird.

Opel ist von den Reaktionen auf den Manta GSe ElektroMOD überrascht. | Foto: Opel|
Opel ist von den Reaktionen auf den Manta GSe ElektroMOD überrascht. | Foto: Opel|
Gregor Soller

Der von Opel aufgebaute „Restomod“ GSe bezieht sich auf die sportlichen Opel-Commodore- und Monza-GSE-Modelle der 1960er bis 1980er Jahre. Basis für den elektrischen „Restomod“ lieferte ein Manta GT/E von 1974, der jetzt für Emotionen sorgt. Im Business-Insider-Interview war Opel-Chef Lohscheller schwer erstaunt, wie gut der Manta als ElektroMOD bei den Leuten ankommt und wundert sich:

„Deutschland scheint auf den Manta zu warten!“

Doch das galt für die GT-Studie auch schon, die Opel dann ebenfalls nicht baute. Das Problem daran: Grundsätzlich sorgen Coupés immer für Emotionen, doch ihre Stückzahlen schwinden seit Jahren massiv dahin. So massiv, dass mittlerweile fast kein Großserienhersteller mehr die Modellgattung führt: Bei Audi wird aus dem TT ein CUV-irgendwas und BMW arbeitet beim Z4 mit Toyota zusammen, wo man daraus den Supra machte. Und Daimler plant, seine Coupélinien von C- bis S-Klasse dramatisch zusammenzustutzen. Außerdem müsste der Manta als Hecktriebler oder zumindest Allradler kommen, doch für Ersteres hat der PSA-Zweig bei Stellantis keine Plattform.

Zu den anderen technischen Details halten sich die Rüsselsheimer noch bedeckt, die Details zum modernisierten Manta sollen erst Stück für Stück enthüllt werden. Trotzdem hält sich Opel die Türen offen: Man wolle das Auto jetzt einmal komplett zeigen und müsse dann mit der Marktforschung rechnen. Spätestens dort dürfte der Manta dann wieder ins off gerechnet werden, wobei Peugeot, Fiat, Chrysler und Dodge Coupés eigentlich auch gut zu Gesicht stünden – weniger als Stückzahlen-, aber als Imagelokomotiven.

Was bedeutet das?

Anläufe, Klassiker zu Stromern zu machen gab es viele: Auch von VW, wo man ein Käfer Cabrio verstromte oder von Jaguar mit einem „E“-E-Type. In größere Serien gingen diese Fahrzeuge nie. Doch wie bei Ford der Mustang Mach E könnte ein elektrischer Manta vielleicht sogar ein gut gemachter elektrischer Insignia-Ersatz sein…

Printer Friendly, PDF & Email