Werbung
Werbung

Octopus Energy launcht günstigen E-Auto-Tarif: Laden für 20 Cent pro kWh

Steuerung durch App sorgt für optimiertes Laden, maximal 20 Cent pro kWh, wenn man per smartem System lädt. Neuer Tarif soll bis 70 Prozent günstiger sein als Standardtarif beim Grundversorger, sodass man 100 Kilometer für im Schnitt 4 Euro fährt. Für Haushaltsstrom gibt es ein günstiges Zeitfenster von null bis fünf Uhr früh.

Günstiger Laden mit smartem Tarif: Octopus Energy launcht einen flexiblen Service, der mit Grünstrom von maximal 20 ct/kWh versorgen soll. | Foto: ADAC
Günstiger Laden mit smartem Tarif: Octopus Energy launcht einen flexiblen Service, der mit Grünstrom von maximal 20 ct/kWh versorgen soll. | Foto: ADAC
Werbung
Werbung
Johannes Reichel

Octopus Energy Germany hat einen neuen Tarif vorgestellt. Der "Go-Tarif" ist derzeit das günstigstes Angebot für E-Auto Besitzer*innen im Portfolio und soll einen Preisvorteil von mindestens fünf Cent pro Kilowattstunde im Vergleich zu marktüblichen Standardtarifen bieten. Das Angebot kombiniert smartes und automatisches Laden mit einem günstigen Zeitfenster. Dabei zahlen Kund*innen maximal 20 Cent pro kWh für das Aufladen ihres Autos, wenn sie das Lademanagement Octopus Energy überlassen. Steuerbar ist der neue Tarif über die Octopus Energy App. Von null bis fünf Uhr morgens gibt es zudem von ein günstiges Zeitfenster, das für den normalen Haushaltsstrom gilt. Die Registrierung erfolt einfach per App. Hier muss die Ladepräferenz für das Auto eingestellt werden. Bei jedem Ladevorgang verbindet sich das System mit dem Elektroauto und erstellt einen individuell angepassten Ladeplan. Der Service orientiert sich dabei am Anteil von Grünstrom im Netz, um so grün wie möglich und so schnell wie nötig zu laden.
 

 

Während Aufofahrer*innen mit einem Benziner zirka 14 Euro für 100 Kilometer bezahlen, fahren die Kund*innen des neuen Services für durchschnittlich 4 Euro 100 Kilometer weit, wirbt der Anbieter. Wer sein Auto früher als gedacht benötigt, kann das über die App einstellen und den Ladevorgang beschleunigen. Für die Nutzung ist ein Smart Meter notwendig. Sollte dieser noch nicht vorhanden sein, wird es kostenfrei installiert.

“Wir wollen intelligentes Laden von E-Autos und günstigen Strom fürs gesamte Zuhause vereinen. Dies ist ab sofort mit dem Intelligent Octopus Go Tarif möglich, denn er hilft unseren Kund*innen ihre Fahrzeuge für sie finanziell sinnvoll sowie netzdienlich zu laden. Den unschlagbar günstigen Preis von 20 Cent pro kWh holen wir durch unsere intelligente Optimierung im Hintergrund heraus, das kann sonst keiner. Wird unser neuer Tarif optimal genutzt, sind wir damit bis zu 70 % günstiger als die Grundversorger mit ihren Standardtarifen", wirbt Bastian Gierull, CEO von Octopus Energy Germany.

Werbung
Werbung