Nio vermeldet Rekord-Monat

Chinesischer E-Fahrzeughersteller sieht sich in der Spur und vermeldet den siebten Monat in Folge Zuwächse in Verkauf. 

Soll die Zahlen der jungen chinesischen Marke weiter pushen: Der EC6 rollte Ende September zu den ersten Kunden. | Foto: Nio
Soll die Zahlen der jungen chinesischen Marke weiter pushen: Der EC6 rollte Ende September zu den ersten Kunden. | Foto: Nio
Johannes Reichel

Der chinesische Elektroautohersteller Nio hat für September Rekordverkäufe vermeldet und den siebten Monat in Folge Zuwächse verzeichnet. Das junge Unternehmen lieferte 4.708 Fahrzeuge im vergangenen Monat aus, im dritten Quartal legte man damit auf 12.206 Exemplare zu. Im Gesamtjahr sind es immerhin schon 26.375 Modelle, gesamt in der jungen Historie kommt man jetzt auf 58.288 Exemplare. Darüber hinaus habe man die Quartalsprognose übertroffen, teilte der Anbieter weiter mit. Ende September startete zudem die Auslieferung des neuen Crossover-Modells EC6.

Printer Friendly, PDF & Email