Werbung
Werbung

Nio öffnet Power Swap-Technologie und kooperiert mit Geely und Changan

Kooperation bei Batteriewechseltechnologie und Öffnung für externe Partner soll die teure Infrastruktur skalieren helfen. Vereinbarung für Entwicklung von Standards sowie Optimierung des Systems.

Jüngst eröffnete man die PSS in Regensburg (v.l.n.r.): Alexander Sturm (Grundstückbesitzer), Frederic Korn (Head of Power, NIO), Belen Pose (Power Network Rollout Manager, NIO), Sebastian Oppl (Power Field Service Operation, NIO), Florian Weinzierl (Head of User Relations, NIO) | Foto: Nio
Jüngst eröffnete man die PSS in Regensburg (v.l.n.r.): Alexander Sturm (Grundstückbesitzer), Frederic Korn (Head of Power, NIO), Belen Pose (Power Network Rollout Manager, NIO), Sebastian Oppl (Power Field Service Operation, NIO), Florian Weinzierl (Head of User Relations, NIO) | Foto: Nio
Werbung
Werbung
Johannes Reichel

Das chinesische Auto-Start-up NIO geht trotz finanzieller Nöte weiter in die Offensive und hat jetzt angekündigt, seine aufwändige Batteriewechseltechnologie öffnen und per Kooperation skalieren zu wollen. So schloss man eine strategische Kooperation mit Changan Automobile sowie mit der Zhejiang Geely Holding Group. Die Partnerschaft mit Changan Automobile umfasst die gemeinsame Entwicklung von Standards für Wechselbatterien, den Aufbau und die gemeinsame Nutzung eines Batteriewechselsystems sowie die Förderung von Fahrzeugen mit Wechselbatterien. Changan Automobile ist einer der vier größten Automobilkonzerne in China. Mit einer inländischen und globalen Produktionspräsenz, die bis Oktober 2023 einen kumulierten Absatz von 25,6 Millionen Einheiten erzielte.

Die strategische Partnerschaft mit Geely wiederum zielt gleichfalls darauf ab, die Standardisierung der Batterieaustauschtechnologie voranzutreiben, das Power Swapping Netzwerk zu vergrößern und die Elektrifizierung der Automobilindustrie zu beschleunigen. Die Gruppe mit Sitz in Hangzhou beschäftigt mehr als 120.000 Mitarbeitende und ist Eigentümer mehrerer Marken, darunter Geely Auto, Lynk & Co, ZEEKR, Volvo Cars, Polestar, Lotus und gilt als einer der größten Investoren der Mercedes-Benz Group AG.

Standardisierung in Batterietauschentwicklung als Ziel

Die Öffnung seines Batteriewechsel-Netzwerks für externe Partner soll die Bereitschaft des jungen Unternehmens unterstreichen, branchenweit innovative Lösungen zu fördern und eine nachhaltige, zukunftsweisende Mobilität voranzutreiben.

„Diese strategische Partnerschaften werden den Batterietausch weiter bekannt machen und zur künftigen Entwicklung innerhalb der Smart-EV-Industrie beitragen. Wir werden den Aufbau des Power Swap Netzes für NIO User weiter vorantreiben und die Nutzererfahrung verbessern, während wir mit Partnern zusammenarbeiten, um den Aufbau eines gemeinsamen Batterietauschnetzwerks zu starten", erklärte William Li, Gründer, Vorsitzender und CEO von NIO.

Das Start-up erweitert aktuell seine Dienstleistungen in ganz Europa und baut etwa sein Lade- und Batterietauschnetz europaweit weiter aus. In Europa verfügt man über 28 Power Swap Stations, zehn Power Charger Stations und Zugang zu über 500.000 Ladepunkten von Drittanbietern aus elf europäischen Ländern, Mitte November wurde im niedersächsischen Emsbüren die achte PSS in Deutschland eröffnet. Die PSS in Emsbüren ist die erste unbemannte Station in Deutschland, welche vollkommen eigenständig und ohne Personal betrieben wird. Alle bisherigen und kommenden PSS sollen diesem Betriebsmodell folgen.

Neun weitere PSS in Deutschland avisiert

In naher Zukunft werden neun weitere PSS in Deutschland in Betrieb gehen, avisierte man weiter. Dazu zählt auch die erste PSS der dritten Generation, welche bis zu 408 Swaps pro Tag durchführen können. Dies entspricht einer Steigerung von 30 Prozent gegenüber der PSS 2.0 und erhöht die Gesamtkapazität von 13 auf 21 Batterien. NIO hat bereits 2022 seine erste europäische Fabrik in Biatorbágy, Ungarn, gegründet, die die Montage und den Kundendienst von Batteriewechselstationen, Schulungen für den Strombetrieb in Europa sowie die Forschung und Entwicklung von NIO Power-Produkten umfasst.

Werbung
Werbung