NewMotion kooperiert mit Alphabet bei Flottenkunden

Für Flottenkunden soll die Kooperation der Shell-Tochter mit der BMW-Tochter Erleichterung bei der Installation und Nutzung von Ladeinfrastruktur und E-Mobilität bringen.

Flotter in die Flotten: In Zusammenarbeit mit Alphabet hofft Shell NewMotion auch bei Business-Kunden reüssieren zu können. | Foto: Shell NewMotion
Flotter in die Flotten: In Zusammenarbeit mit Alphabet hofft Shell NewMotion auch bei Business-Kunden reüssieren zu können. | Foto: Shell NewMotion
Johannes Reichel

Die Shell-Tochter NewMotion hat eine Kooperation mit der BMW-Group-Tochter Alphabet Fuhrparkmanagement GmbH bekanngegeben und will damit Flottenkunden in Deutschland Zugang zu seinen Ladelösungen bieten. Geschäftskunden von Alphabet könnten nun aus den Ladelösungen von NewMotion für zu Hause und am Arbeitsplatz wählen.

„Da die E-Mobilität in Deutschland mehr und mehr zum Mainstream wird, ist es für NewMotion noch wichtiger, mit den bedeutendsten Marktteilnehmern der gesamten Branche zu kooperieren – von Automobilherstellern bis hin zu Leasing-Unternehmen", bekräftigt Klaus Schmidt-Dannert, Regional Manager DACH bei der Shell-Tochter.

Er erhofft sich einen noch schnelleren Ausbau der Ladeinfrastruktur und hält das für immer wichtiger angesicht der steigenden Zahl von E-Autos. Man ergänz das bestehende Angebot an Ladelösungen von Alphabet in Deutschland. Die BMW-Tochter zählt sich zu den global führenden Leasing- und Full-Service-Anbietern und bietet Unternehmen Mobilitätslösungen an. In der Kooperation wolle man effiziente Ladekonzepte für Kunden gestalten, sowohl am Unternehmensstandort, unterwegs oder bei den Mitarbeitern zu Hause. So könnten Kunden aus verschiedenen „All-In“-Paketen wählen, die nach ihren individuellen Anforderungen anpassbar sind. Die Fahrer profitierten vom kompletten Ökosystem, von Hardware und Installation, über die Nachbetreuung, Mobilitätsdienstleistungen und optionale Partnerservices bis hin zum Kundenservice, wirbt der Anbieter. Außerdem biete man eine virtuelle Standortbegehung an, um die Installationskosten individuell und präzise angeben zu können. Zusammen mit den Ladelösungen von NewMotion bietet Alphabet Deutschland seinen Kunden die integrierte Shell Tank- und Ladekarte, mit Zugang über das öffentliche Roaming-Netzwerk zu mehr als 185.000 Ladepunkten in 35 Ländern, eines der größten Ladenetze in Europa.

Printer Friendly, PDF & Email