Miles launcht Auto-Abo

Der unabhängige Carsharer setzt weiter nach und bietet seine Fahrzeuge ab sofort auch im Abo an, in Deutschland flexibel für 2 bis 24 Monate. Auch E-Modelle wie VW ID.3 und bald Audi e-tron sind buchbar.

Autos im Abo: Miles stellt seine Flotte auch für Langzeitmieten zur Verfügung. | Foto: MILES
Autos im Abo: Miles stellt seine Flotte auch für Langzeitmieten zur Verfügung. | Foto: MILES
Johannes Reichel

Der unabhängige Car- und Transportersharing Anbieter MILES vergrößert seine Angebotspalette weiter und launcht ein Auto-Abo. Nutzer*innen können dabei flexibel zwischen 2 und 24 Monaten ein Auto mieten. Der Abo-Service ist in ganz Deutschland verfügbar und Fahrzeugbestellungen werden über eine Website abgewickelt. Das neue Angebot ist eine Ergänzung zum stationsunabhängigen Carsharing, das per App im kilometerbasierten Abrechnungsmodell, im Stundenpaketen oder Tagestarif bis zu 30 Tagen buchbar ist.

“MILES steht für Flexibilität, Komfort und schnelle Verfügbarkeit. Ein Auto ist da, wenn es benötigt wird. Mit dem Abo knüpfen wir nahtlos an unser Carsharing-Angebot an und können noch mehr Ansprüchen und Lebenssituationen gerecht werden", erklärt CEO Oliver Mackprang die Produkterweiterung.

Der Anbieter vermietet für eine monatliche Gebühr Fahrzeuge inklusive aller Nebenkosten wie Zulassung, Steuer, Versicherung, Wartung und jahreszeitgerechter Bereifung. Ferner profitieren Abo-Nutzer*innen davon, dass der Wertverlust, der mit dem Besitz eines eigenen Autos einhergeht, entfällt, wirb man weiter. Benzin, Energie und etwaige Kosten für das Parken im öffentlichen Raum werden selbst getragen.

Digitaler Prozess aufgesetzt

Der Buchungsprozess läuft in wenigen Schritten, komplett digital ab. Auf der Website können das gewünschte Fahrzeugmodell, der Zeitraum - flexibel zwischen 2 Monaten und 24 Monaten - und die Kilometer pro Monat ausgewählt werden. Anschließend wird die kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands zum Wunschtermin vereinbart. Die Wartezeit beträgt maximal zwei Wochen, so das Versprechen. Bis zu fünf Fahrer*innen können kostenfrei angegeben werden. Außerdem können Führerscheinneulinge ausgewählte Fahrzeuge buchen. Ein Kundenservice per Telefon und Mail sowie ein ausführliches FAQ stehen bei Rückfragen zur Verfügung. Die Rückgabe erfolgt beim nächstgelegenen TÜV Süd Zentrum, wo ein unabhängiger Gutachter das Auto entgegennimmt.

“Wir wissen, dass es Lebenslagen und Wohnorte gibt, die ein festes Auto bedürfen oder in denen ein fest zugängliches Auto einen besseren Komfort darstellt als alternative TVerkehrsmittel. Mit MILES Abo können wir jene Menschen zum Umdenken bewegen, die vor der Entscheidung stehen, sich ein eigenes Auto zu kaufen", begründet  Alexander Eitner, Co-Founder & COO den Schritt.

So genieße man die gleiche Freiheit und Flexibilität wie mit einem eigenen Auto, binde sich aber nicht über einen unbestimmten Zeitraum an ein Fahrzeug, sondern könne für eine gewünschte Länge ein Fahrzeug auswählen und es anschließend zurückgeben. Das Angebot soll in den nächsten Monaten kontinuierlich ausgebaut werden, um neue Fahrzeuge wie den Kompakt-SUV VW Taigo oder den vollelektrischen Audi e-Tron. Im November 2022 hatte der Anbieter erst den Carsharing-Dienst WeShare von VW übernommen.

Printer Friendly, PDF & Email