Werbung
Werbung
Werbung

MG bringt E-ZS auch nach Großbritannien

Der E-ZS soll bis zu 335 Kilometer Reichweite nach WLTP bieten und im ersten Halbjahr 2019 auch in die EU kommen.

Der E-ZS soll schon 2019 nach Europa kommen, wo demnächst letzte Tests gefahren werden. | Foto: MG
Der E-ZS soll schon 2019 nach Europa kommen, wo demnächst letzte Tests gefahren werden. | Foto: MG
Werbung
Werbung
Gregor Soller

MG wird auch in Großbritannien elektrisch: Die elektrische MG ZS wird laut der Muttergesellschaft SAIC in den nächsten zwei Monaten in mehreren europäischen Ländern, darunter Großbritannien, Belgien, Luxemburg, Spanien, Deutschland und Frankreich, Straßentests unterzogen. Im April startete MG in China außerdem die Plug-in-Hybrid-Version des MG 6. In den ersten neun Monaten des Jahres stieg der weltweite Absatz von MG um 89 Prozent auf fast 180.000 Einheiten, vor allem getrieben durch die Nachfrage in China nach dem Crossover-Programm der Marke und dem neu gestalteten MG6. Mit weiteren Exportmärkten in der EU lassen sich die Chinesen immer noch Zeit.

Was bedeutet das?

MG zieht seine weltweiten Geschäfte schnell nach: Der Elektro-ZS kommt vergleichsweise zügig auch nach Großbritannien – mit weiteren Märkten in der EU bleibt SAIC aber vorsichtig.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung
Werbung