Mercedes-Benz eCitaro G: Testbetrieb in Südtiroler Höhen

Der Elektrogelenkbus mit Festkörper-Akkus lief im Januar auf der Seiser Alm in rund 2.000 m Höhe im Linienbetrieb.

„Super Fahrgefühl“, urteilte Franz Federspieler, der seit 40 Jahren Omnibus fährt, nach dem Testeinsatz im 18 m langen Mercedes-Benz eCitaro G. (Foto: Daimler)
„Super Fahrgefühl“, urteilte Franz Federspieler, der seit 40 Jahren Omnibus fährt, nach dem Testeinsatz im 18 m langen Mercedes-Benz eCitaro G. (Foto: Daimler)
Johannes Reichel
von Martina Weyh

Bei wahrhaft winterlichen Bedingungen, Minusgraden und reichlich Schnee, absolvierte ein Mercedes-Benz eCitaro G seinen Testparcours auf der Linie des Südtiroler Busunternehmens Silbernagl zwischen den Orten Compatsch (1.850 m) und Saltria (1.680 m) auf der Seiser Alm. Der mit Festkörperbatterien und einer Kapazität von 441 kWh ausgestattete Gelenkstromer bewies nach Informationen von Daimler „Standfestigkeit, mit zwei angetriebenen Achsen Traktion und Leistungsfähigkeit“.

„Der erste Test eines Elektrobusses von 18 Metern in diesen Höhenlagen auf fast 2.000 Metern auf der Seiser Alm – das ist für uns in Südtirol ein großer Moment“, freut sich Daniel Alfreider, stellvertretender Landeshauptmann und als Landesrat in der Regierung Südtirols unter anderem für Infrastruktur und Mobilität zuständig.

Alfreider macht sich für eine Mobilität ohne Emissionen in Südtirol stark. Auch das beteiligte Busunternehmen Silbernagl zog ein positives Fazit zum Testeinsatz.

„Für uns sind die 18 Meter langen Fahrzeuge mit 6x4-Antrieb sehr interessant. Wir sind zuversichtlich, dass wir sie in den kommenden Jahren in unsere Busflotte integrieren können“, so Carlo Greco, Generaldirektor des 1978 von Anton und Monika Silbernagl gegründeten Familienbetriebs mit Sitz in Kastelruth/ Südtirol.

Über Silbernagl

Der Silbernaglsche Fuhrpark besteht nach eigenen Angaben zu einem großen Teil aus Fahrzeugen der Marken Mercedes-Benz und Setra und setzt sich aktuell aus rund 70 Reise- und Linienbussen vom kompakten Minibus bis zum Doppelstockbus zusammen. Das Busunternehmen mit mehr als 100 Mitarbeitern bietet alle Dienstleistungen rund ums Reisen an.

Printer Friendly, PDF & Email