Maske Fleet: Zehnte Niederlassung eröffnet in Rodgau

Die zehnte Niederlassung in Rodgau ersetzt das MMC Rüsselsheim und soll das Netzwerk des Langzeitvermieters damit in den wichtigsten Ballungsräumen schließen - auch für E-Auto-Vermietung.

Rodgau statt Rüsselsheim: Maske schließt sein Netz mit der Niederlassung und will damit den Ballungsraum Frankfurt abdecken. | Foto: Maske Fleet
Rodgau statt Rüsselsheim: Maske schließt sein Netz mit der Niederlassung und will damit den Ballungsraum Frankfurt abdecken. | Foto: Maske Fleet
Johannes Reichel

Der Langzeitvermieter Maske Fleet GmbH hat in Rodgau eine zehnte Niederlassung in Deutschland eröffnet und ist nun mit den sogenannten Maske MietCentern (MMC) in den wichtigsten Regionen präsent. Dort bietet man Wartungs- und Reparaturdienste oder auch Reifenservice, aber auch komplexe Umbauten an. Der neue Standort ersetzt das MMC Rüsselsheim und befindet sich in der Kronberger Straße in Rodgau, als Teil der Stadtregion Frankfurt am Main. Aufgrund der Lage sei das Maske MietCenter sowohl mit öffentlichen Verkehrsmitteln als auch mit dem Auto optimal zu erreichen und biete ausreichende Parkmöglichkeiten. Die Bandbreite an Fahrzeugen reicht vom PKW über Elektro-Autos bis hin zu leichten Nutzfahrzeuge, die in Langzeitmiete erworben werden können.

Printer Friendly, PDF & Email