MAN & TIER schließen Rahmenvertrag: Scooter-Verteilung per E-Van

Der Mikromobilitätsspezialist will künftig europaweit bis zu 130 batterieelektrische MAN eTGE für den Service seiner E-Scooter nutzen. Erste Fahrzeuge bereits im Einsatz.

In London im Einsatz für nachhaltige Mikromobiltät bei TIER Mobility: Der batterie-elektrische MAN eTGE. | Bild: MAN
In London im Einsatz für nachhaltige Mikromobiltät bei TIER Mobility: Der batterie-elektrische MAN eTGE. | Bild: MAN
Johannes Reichel
von Tobias Schweikl

Der Münchner Nutzfahrzeughersteller MAN Truck & Bus soll bis zu 130 batterie-elektrische Transportern vom Typ „MAN eTGE“ an den Mikromobilitätsanbieter TIER Mobility liefern. Ein entsprechender Rahmenvertrag wurde nun abgeschlossen.

„Die Elektro-Transporter MAN eTGE stellen einen wichtigen Baustein in der Umstellung unserer Service-Flotte auf E-Fahrzeuge dar. Durch die hohe Zuladung und Reichweite des E-Transporters können unsere Mitarbeiter alles, was sie für den täglichen Betrieb unserer multimodalen Flotte benötigen, transportieren und kommen zudem schnell und effizient durch den Stadtverkehr“, so Maximilian Djacic, der bei TIER Mobility für die operative Fahrzeugflotte verantwortlich ist.   

Die ersten Fahrzeuge sind in Großbritannien und Deutschland bereits im Einsatz. In Deutschland zählen neben Düsseldorf auch Halle (Saale), Ingolstadt, Mainz, Wiesbaden, Münster, Reutlingen und Osnabrück zu den ersten Einsatzorten.

„Der MAN eTGE ist bereits seit 2018 am Markt vertreten. Mit ihm erhalten wir aus meiner Sicht ein ausgereiftes, robustes E-Fahrzeug, das unsere Anforderungen an einen sauberen und emissionsarmen City-Transport zu 100 Prozent erfüllt“, so Djacic weiter.

Eingesetzt werden die BEV-Transporter bei TIER Mobility in erster Linie für den Wechsel der Batterien in den elektrischen Scootern. Die vollgeladenen Batterien werden im TIER-Depot geladen und mithilfe der eTGE vor Ort getauscht. In einigen Städten betreibt TIER auch dezentrale Lade- und Wechselstationen, um die Wege innerhalb der Stadt zu minimieren. Darüber hinaus werden die E-Transporter von MAN auch zum Transport der E-Scooter verwendet, wenn diese gewartet oder repariert werden müssen.

Der Rahmenvertrag gilt für 13 Länder Europas, in denen TIER aktiv ist, wie beispielsweise Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Polen, Österreich, Norwegen, Schweden und Niederlande. Eine Ausweitung auf weitere Länder ist möglich.

„Wir freuen uns sehr, dass bald in immer mehr europäischen Städten unsere eTGE in der TIER-Flotte unterwegs sind. MAN und TIER - das ist eine hervorragende Verbindung, denn unsere beiden Unternehmen eint das Ziel, die Zukunft der Mobilität nachhaltiger und klimafreundlicher zu gestalten“, so Daniel Holbein, der bei MAN Truck & Bus SE den Bereich Sales Van verantwortet.

Der MAN TGE 3.140 E, so seine Typenbezeichnung, verfügt über 10,7 Kubikmeter Laderaum sowie eine Zuladung von knapp einer Tonne. Er ist schnellladefähig und kann mit bis zu 40 kW Gleichstrom innerhalb von 45 Minuten von 0 bis 80 Prozent aufgeladen werden. Auf die Batterien gibt MAN acht Jahre bzw. 160.000 Kilometer Garantie.

Printer Friendly, PDF & Email