Werbung
Werbung
Werbung

Lynk präsentiert Modell 02

Auf 01 folgt 02: Mit der Ankündigung der Produktion in Genf präsentierte Lynk auch das zweite Modell, den 02.

Der 02 ist sportlicher als der 01 positioniert. | Foto: Lynk
Der 02 ist sportlicher als der 01 positioniert. | Foto: Lynk
Werbung
Werbung
Gregor Soller

Das Crossover-SUV soll ab 2020 in Europa als Plug-in-Hybrid starten, später soll eine rein elektrische Version folgen. Der 02 geht als „Coupé-Versioon“ des 01 an den Start und steht auf einer verkürzten, verbreiterten und tiefer gelegten Version der CMA-Plattform, die auch die Basis des Volvo XC 40 und des SUV01 bildet. Auf der Plattform carscoops.com sind zudem Fotos der Lynk-Limousine 03 aufgetaucht, die vor allem für China und die USA wichtig wird. Insofern könnte bis 2020 ein komplettes Lynk-Programm stehen, das die Volvo-Palette in Europa nach unten abrunden und zudem jüngere Käufer erreichen soll.

Was bedeutet das?

Lynk erweitert seine Palette konsequent und stringent, wobei für Europa die bereits präsentierten Modelle 01 und 02 die Hauptrolle spielen dürften.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung