Werbung
Werbung

Lightyear sichert sich frisches Kapital

Zwei südkoreanischen Investmentfonds tätigen eine strategische Investition in den niederländischen Solarauto- und -komponentenhersteller.

Werbung
Werbung
Claus Bünnagel

Der finanziell angeschlagene niederländische Solarauto-3 und -komponentenhersteller Lightyear hat die strategische Investition von zwei südkoreanischen Risikokapitalfonds – Sunbo Angel Partners und Lighthouse Combined Investment – bekanntgegeben. Beide Fonds verfügen über Verbindungen zur südkoreanischen Automobilindustrie und zu anderen produzierenden Unternehmen.

„Unsere Beziehung begann Anfang 2023 auf der CES in Las Vegas. Dieser Schritt erweitert auch unseren Zugang zum starken südkoreanischen Automobilsektor“, sagte Lex Hoefsloot, CEO von Lightyear.

Strategische Investition

Sunbo Angel Partners wurde 2016 gegründet und hat international in über 120 Technologie-Start-ups in Bereichen wie grüne Energie, saubere Mobilität, Nachhaltigkeit und Raumfahrttechnik investiert.

„Südkoreanische Automobilhersteller sind dafür bekannt, dass sie bahnbrechende Technologien frühzeitig einsetzen. Mit ihrer großen Präsenz in der Branche haben sie einen erheblichen Einfluss darauf, wie die Fahrzeuge der Zukunft aussehen können und werden. Daher ist diese Investition ein spannender Schritt zur Stärkung der kommerziellen Pipeline und der Lieferkette von Lightyear und bietet Möglichkeiten für weitere Synergien auf technologischer Ebene“, erklärte Dr. Bernd Martens, ehemaliges Audi-Vorstandsmitglied und Berater von Lightyear.

Weiterführende Inhalte

Über Lightyear

In den letzten sechs Jahren hat Lightyear ein breites Patentportfolio aufgebaut, das die Entwicklung von hocheffizienten Solarelektrofahrzeugen unterstützen soll. Das Hightech-Unternehmen mit Sitz in den Niederlanden wurde von Seriensiegern der World Solar Challenge gegründet. Im Jahr 2019 brachte Lightyear seinen ersten fahrenden Prototyp, Lightyear 0, auf den Markt und demonstrierte mehrere neue Technologien für hocheffiziente Elektrofahrzeuge und integrierte Solaranlagen. Das Unternehmen konzentriert sich derzeit hauptsächlich auf die Entwicklung und Produktion von solarintegrierten Technologien für Drittfahrzeughersteller.

Werbung
Werbung