LeasePlan kooperiert bei Ladekarten mit Digital Charging Solutions

Die LeasePlan Deutschland GmbH, Anbieter von Car-as-a-Service-, Leasing- und Fuhrparkmanagement-Lösungen, und die Digital Charging Solutions GmbH, Entwickler von Ladelösungen für Autohersteller und Flottenbetreiber, kooperieren in Deutschland

Die Kooperation soll das Ladeerlebnis zu einem Positiven werden lassen. | Foto: LeasePlan
Die Kooperation soll das Ladeerlebnis zu einem Positiven werden lassen. | Foto: LeasePlan
Gregor Soller

Die neue Kooperation könnte die Arbeit von Mobilitätsmanagern weiter erleichtern: Die Zusammenarbeit der beiden unternehmen umfasst die Karten für das elektrische Laden der LeasePlan Kundenflotte und die gemeinsame kontinuierliche Entwicklung technischer Features. Damit sollen die Services und die Benutzerfreundlichkeit für Fahrer von Elektroautos weiter optimiert werden. Basis ist der einfache und standardisierte Zugang zu Ladestationen europaweit, den Digital Charging Solutions entwickelt hat. Dieser Service, genannt „CHARGE NOW for Business“ bietet Fahrern von Elektroautos Zugang zu etwa 98 Prozent aller öffentlich verfügbaren Ladepunkte in Deutschland und 95 Prozent der öffentlich verfügbaren Ladepunkte in Europa. 

Roland Meyer, Geschäftsführer von LeasePlan Deutschland, erklärt dazu:

„Digital Charging Solutions hat sich wie wir ausdrücklich zur Aufgabe gemacht, nachhaltige Mobilität weltweit zu fördern. Das passt perfekt und wir freuen uns sehr über die intensive und innovative Zusammenarbeit. Dienstwagenfahrern von Elektroautos bieten wir damit ein schnelles und einfaches Auffinden von Ladestationen, deren einfache Nutzung und eine unkomplizierte Bezahlung – ganz genau so, wie unsere Kunden sie von herkömmlichen Tankkarten gewohnt sind.“

Mateo Sotomayor, Fleet Director Digital Charging Solutions ergänzt dazu:

„Es gibt nur wenige Player wie LeasePlan, welche Mobilität progressiv sowie ganzheitlich denken und durch ihr ambitioniertes Engagement die Zukunft der Mobilität mitgestalten wollen. Umso mehr freut es die DCS, LeasePlan als Partner gewonnen zu haben. Denn nur, wenn Unternehmen Mobilität gemeinsam gestalten, kann Fahrern von Elektroautos ein attraktives Ladeerlebnis geboten werden. Mit dieser Kooperation haben Elektroautofahrer in kleinen, mittelständischen und großen Unternehmen nun Zugang zu einem nahtlosen Ladeerlebnis.”

Viele kleine Details sollen das laden einfacher machen

Zu den Highlights der „CHARGE NOW for Business App“ zählen beispielsweise Remote Start & Stopp, mit der Fahrer den Ladevorgang direkt in der App – ganz ohne Ladekarte – starten und stoppen können. Ebenso erleichtert ein Routenplaner das Laden und soll längere Fahrten gut planbar machen. Die Nutzung erfolgt über die Ziel-Eingabe sowie die Auswahl der Route – danach finden Fahrer mehrere Ladestationen entlang der Strecke. Außerdem können alle Stopps in die präferierte Navigationsanwendung exportiert werden. Daran anknüpfend ist es auch möglich, bei der Suche nach einem Standort direkt zur davon nächstgelegenen Ladestation zu springen und zu sehen, wie weit diese vom Zielort entfernt ist.

Zu den weiteren Features zählt auch eine Favoritenliste mit Live-Verfügbarkeitsinformationen. Jede der angezeigten Ladesäulen kann beispielsweise von den Nutzern bewertet werden. So können Fahrer vorab besser einschätzen, ob sie mühelos vor Ort laden können.

Was bedeutet das?

Gemeinsam haben die beiden Partner ein interessantes „All-in-Paket“ geschnürt, was Nutzern und Mobilitätsbeauftragten den elektromobilen (Lade-)Alltag merklich erleichtern dürfte

Printer Friendly, PDF & Email