Werbung
Werbung
Werbung

LA Auto Show 2018: Neuer Mazda 3 feiert Premiere

Auf der Los Angeles Auto Show 2018 (30. November bis 9. Dezember) enthüllt Mazda die neue die Generation des kompakten Modells und führt erstmals die selbstzündenden Benziner ein.

 

Der neue Mazda 3 entwickelt das Kodo-Design elegant weiter. | Foto: Mazda
Der neue Mazda 3 entwickelt das Kodo-Design elegant weiter. | Foto: Mazda
Werbung
Werbung
Gregor Soller

Mazda stellt auf eine neue Plattform um: Der neue Mazda 3 soll als erster die neue Skyactiv-Vehicle Architektur nutzen, um „die Verbindung zwischen Fahrer und Fahrzeug zu intensivieren“, was übersetzt ein noch direkteres Fahrverhalten bedeuten soll. Die Revolution findet aber unter der Motorhaube statt: Dort kommen die neuesten Skyactiv-X-Motoren als erste Serien-Benziner mit Kompressionszündung zum Einsatz. Das soll ein direktes Ansprechverhalten in jeder Fahrsituation bieten und Spritkonsum sowie Abgase im Zaum halten. Die vierte Generation des wird als fünftüriger Mazda3 sowie als Mazda3 Fastback mit vier Türen angeboten und kommt ab Frühjahr 2019 auf den europäischen Markt.

Was bedeutet das?

Mit dem neuen Mazda 3 schärfen die Japaner ihr Profil weiter: Auch der neue Mazda 3 wird optisch interessant und elegant, dürfte ein knackiges Fahrverhalten bieten und nutzt als Erster neue Motortechnik. In Sachen Elektrifizierung soll die Kooperation mit Toyota das Schweigen Mazdas bald beenden – denn hier müssen die Japaner „Gas“ geben.  
 

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung