Kumpan 54 ignite/impulse: Einstieg in die Tempo-Klasse

Neuer E-Roller kommt in zwei Varianten bis 100 und bis 70 km/h und soll eine sportiver orientierte Klientel ansprechen und zudem den ländlichen Raum für die Leicht-Elektro-Mobile erschließen. 

Mehr Speed für Stadt und Land: Mit den schnelleren Modellen erschließt der E-Scooter-Spezialist neue Zielgruppen und Anwendungsgebiete außerhalb der City. | Foto: Kumpan
Mehr Speed für Stadt und Land: Mit den schnelleren Modellen erschließt der E-Scooter-Spezialist neue Zielgruppen und Anwendungsgebiete außerhalb der City. | Foto: Kumpan
Johannes Reichel

Das Bonner E-Mobilitäts-Scale-Up Kumpan electric hat seine ersten E-Roller Modelle über 45 km/h vorgestellt. Der E-Scooter mit der Modelbezeichnung 54 ignite als neues Topmodell des jungen Familienunternehmens soll bis zu 100 km/h Höchstgeschwindigkeit ermöglichen, verfügt über serienmäßiges CBS und Sportreifen, die laut e-bility Entwicklungschef Matthias Metzen „richtig guten Grip“ bieten sollen. Das Modell 54 impulse wartet dann mit bis zu 70 km/h Höchsttempo auf. Beide Rollermodelle kommen mit zwei im Preis inkludierten, vernetzen  Akkus.  Die  aus  anderen  Geschwistermodellen der 54i Serie bekannten Ausstattungen wie leistungsstarke LED-Scheinwerfer und -Blinker für bessere Ausleuchtung und Sichtbarkeit bei Nacht, niedrigere, komfortablere Sitzbank, verbesserte Ergonomie, sowie die eine Key-App vervollständigen auch den 54 ignite und den 54 impulse.
zudem eine Dockingstation auf den Markt, auf der sich bis zu drei Akkus parallel laden lassen, ohne an Ladeleistung zu verlieren sowie ein Schellladegerät, das die Ladezeit um die Hälfte reduzieren soll.

Wie die 45 km/h-Geschwister werden die beiden neuen Modelle über ein intuitives 7- Zoll-Touchdisplay gesteuert. Sie bieten vier verschiedene Fahrmodi (Sport, Comfort, Eco, Rain) und Stauraum für drei Akkus und Gepäck. Anders als die 45 km/h-Scooter werden die Speed-Modelle serienmäßig mit zwei Akkus geliefert. Bei einer Motorleistung von 7 kW (Spitzenleistung 8,4 kW) des 54 ignite und 4 kW des 54 impulse sollen sie eine Reichweite von durchschnittlich 80 km beziehungsweise maximal 110 km (ignite) schaffen und durchschnittlich 100 km beziehungsweise maximal 120 km (impulse).

„Wir sind froh, unsere E-Roller auf ein neues Level zu heben. Mit 100 km/h Höchstgeschwindigkeit ergeben sich neben dem einzigartigen Fahrgefühl zudem tolle neue Möglichkeiten der Mobilität – nicht nur in der Stadt, sondern auch in ländlichen Gegenden", wirbt Philipp Tykesson, der jüngste der drei Gründerbrüder und Geschäftsführer der e-bility GmbH für die neuen Modelle.

Wie alle E-Roller der 54i Serie werden auch die neu vorgestellten Modelle mit den selbst entwickelten Akkus „Kraftpaket 2.0“ betrieben. Diese können an jeder haushaltsüblichen Steckdose geladen werden – ob im Roller belassen oder laut Anbieter in wenigen Sekunden entnommen ans Ladegerät angeschlossen. Die Sportvarianten des Kumpan E-Rollers zählen zur Fahrzeugkategorie L3e und erfordern eine Fahrerlaubnis von mind. A1 oder einen Zusatzführerschein zum normalen PKW-Führerschein B. Der 54 impulse startet bei 5.847,00€ konfigurieren, der ignite bei 6.822,55€.

Als weitere Neuentwicklung bringt die e-bility GmbH

Printer Friendly, PDF & Email