Werbung
Werbung
Werbung

Kia e-Soul startet ab 28.563 Euro netto

Kia gibt die Preise für den e-Soul in Deutschland bekannt.

Kia gab die Preise für den e-Soul bekannt. Netto startet er unter 30.000 Euro. | Foto: Kia
Kia gab die Preise für den e-Soul bekannt. Netto startet er unter 30.000 Euro. | Foto: Kia
Werbung
Werbung
Gregor Soller

Kia startet mit dem Vorverkauf des neuen e-Soul. Der wird in der Basisausführung Edition 7 ab 28.563 Euro netto (33.990 Euro brutto) starten. Dafür erhält man die 100 kW-Version mit 39,2-kWh-Akku. Die 150 kW-Variante mit dem großen 64 kWh-Akku kostet ab 31.757 Euro (37.790 Euro brutto). Auch der e-Soul kommt mit 7-Jahres-Herstellergarantie, die auch für den Akku gilt. Steffen Cost, Geschäftsführer von Kia Motors Deutschland, freute sich zudem, dass 2018 „jeder achte in Deutschland verkaufte Kia einen teil- oder vollelektrischen Antrieb hatte“. Der neue e-Soul soll diesen Anteil weiter steigern – einziges Problem ist die Lieferfähigkeit: mehr als 3.000 e-Niro und e-Soul wird Kia Deutschland 2019 nicht erhalten – in Korea arbeitet man derweil fieberhaft an einer Erhöhung der Kapazitäten.

Was bedeutet das?

Mit dem e-Soul hat Kia einen weiteren halbwegs erschwinglichen und sehr alltagstauglichen Stromer im Angebot. Auch hier wird die Nachfrage das Angebot 2019 massiv übertreffen.

 

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung