Werbung
Werbung
Werbung

Karma GT designed by Pininfarina feiert auf der Monterey Car Week Premiere

Karma legt nach und präsentiert den GT designed by Pininfarina auf der Monterey Car Week.

 

Pininfarina gestaltete das Äußere des GT. | Foto: Pininfarina
Pininfarina gestaltete das Äußere des GT. | Foto: Pininfarina
Werbung
Werbung
Gregor Soller

Die Partnerschaft von Karma mit Pininfarina, dem italienischen Design- und Ingenieurbüro, wurde im Januar bekannt gegeben, wobei der Karma GT Designed by Pininfarina das erste Ergebnis der Partnerschaft war. Kooperationen wie diese sollen helfen, die Zukunft zu beschleunigen.

Giuseppe Bonollo, Pininfarina Sales & Marketing Director, erklärt dazu:

„Die strategische Partnerschaft mit einer in Südkalifornien ansässigen Marke ist perfekt auf die Wachstumsstrategie von Pininfarina auf dem nordamerikanischen Markt abgestimmt.“

Dabei bringt Pininfarina seine Kompetenz für maßgeschneiderte Luxusfahrzeuge und Premium-Marken-Lifestyle mit ein und zielt damit auch auf kleine, individualisierbare Stückzahlen von Premiummarken. Als solche sieht sich auch Karma.

Das von Pininfarina entworfene Konzeptfahrzeug wird zusammen mit der neuen 2020er Karma Revero GT in Pebble Beach ausgestellt und bietet den Gästen die erste Möglichkeit, das neue Luxus-Elektrofahrzeug auszuprobieren. Der Karma GT Designed by Pininfarina ist sowohl ein echter Pininfarina als auch ein Karma, vereint durch ein gemeinsames Engagement für Design. Die Zuschauer werden die markanten Proportionen der Revero GT 2020 innerhalb des von Pininfarina entworfenen Karma GT erkennen.

Hier musste Pininfarina auf den Urentwurf von Henrik Fisker eingehen, der den „Ur-Karma“ entwarf und als Fisker auf den Markt brachte. Wobei das nocht so schwer ist, denn sowohl Fisker als auch Pininfarina sind bekannt für ihre eleganten Designs, die optisch gar nicht so weit voneinander weg liegen.

Was bedeutet das?

Neben Arbeiten im Hintergrund präsentiert Pininfarina zusammen mit verschiedenen Herstellern immer wieder eigene Produkte. In Pebble Beach den Karma GT designed by Pininfarina. Womit Pininfarina als Karosserie-Maßschneider seinen Wurzeln auch treu bleibt.

 

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung