Jeep Grand Cherokee 4xe ist bestellbar

Jeep hat in einer Reihe von europäischen Ländern die Reservierungen für seinen neuen Grand Cherokee 4xe geöffnet.

Seit 17.2.2022 sind die EU-Bestellbücher für den Grand Cherokee geöffnet. | Foto: Jeep
Seit 17.2.2022 sind die EU-Bestellbücher für den Grand Cherokee geöffnet. | Foto: Jeep
Gregor Soller

Der Grand Cherokee 4xe kann ab sofort in Deutschland, Belgien, Italien, Frankreich, Spanien, Großbritannien, Österreich, Luxemburg und den Niederlanden vorbestellt werden – zunächst allerdings nur in einer „Exclusive Launch Edition“. Interessenten können sich bis zum 30.3.2022 auf einer für den Launch eingerichteten Website registrieren. Optional kann man sich auch kontaktieren lassen, sobald das Fahrzeug bei den Jeep-Vertrags-Händlern verfügbar ist. Preise für das Sondermodell nennt Jeep noch nicht – es wird jedoch erheblich teurer sein als die später nachgereichten Basisversionen.

Umfangreiche Ausstattung, aber noch keine genauen Preise

Denn die „Exclusive Launch Edition“ kommt in Vollausstattung, serienmäßig mit Hightech-Zubehör und Fahrer-Assistenz-Systemen sowie einem Mode 3-Kabel für das Laden an öffentlichen Ladesäulen. Zusätzlich gibt es im Launch-Paket eine Fahrzeug-Abdeckhaube mit 4xe-Logo und eine Kabeltrommel sowie für vier Jahre die Privilegien des Kunden-Betreuungsprogramms Jeep WAVE inklusive der ersten vier für den Kunden kostenlosen Routinewartungen.

Dazu kommt eine umfangreiche Serienausstattung mit polierten 21-Zoll-Leichtmetallrädern und einem diamantschwarz lackierten Dach. Innen gibt es Walnuss-Akzente und Tür- sowie Sitzbezüge aus Palermo-Leder. Fahrer- und Beifahrersitz lassen sich 16fach elektrisch verstellen, sind mit Lendenwirbelstütze und Memory-Funktion ausgestattet und bieten zudem eine in die Rückenlehne integrierte Massagefunktion. Die Rücksitze sind ebenfalls beheizt und belüftet. Für Komfort sorgt auch die neue Klimaanlage mit vier Zonen, eine neue Mittelkonsole mit kabellosem Ladesystem und Bildschirmen mit 25,4 Zentimeter Diagonale für die digitale Instrumententafel und den Radio-Touchscreen sowie 26 Zentimetern Bildschirmdiagonale für das interaktive Beifahrer-Display.

Der Jeep Grand Cherokee 4xe Exclusive Launch Edition bietet außerdem das 950 Watt-Soundsystem von McIntosh mit 19 Lautsprechern. Es ist eines der besten der Welt und verwendet die gleiche Technologie wie die McIntosh-Heimsysteme.

Was bedeutet das?

In den USA ist der Grand Cherokee 2021 mit 254.445 Zulassungen das zehntbestverkaufte Auto überhaupt! Hier dürften sich deutlich weniger Kunden für den „Grand“ entscheiden, der nicht nur groß und teuer ist, sondern auch nur 40 km elektrische Reichweite bietet – und damit auch nicht gefördert wird. Diesel oder V8 für Fans? Nicht vorgesehen!

Printer Friendly, PDF & Email