Werbung
Werbung

Japan Mobility Show: Lexus zeigt Elektro-Konzepte

Lexus präsentiert in Tokyo verschiedene vollelektrische Konzeptfahrzeuge der nächsten Generation.

Lexus hält sich mit konkreten Produktaussagen noch bedeckt. | Foto: Lexus
Lexus hält sich mit konkreten Produktaussagen noch bedeckt. | Foto: Lexus
Werbung
Werbung
Gregor Soller

Auch Lexus blickt auf seiner „Heimmesse“ in die Zukunft: Die sukzessive auf den Markt rollenden E-Autos zeigen gemeinsam mit fortschrittlichen Technologien, die ebenfalls auf dem Lexus Stand präsentiert werden, wie sich die Premium-Marke das künftige Fahrerlebnis vorstellt.

Virtuelle Mitfahrt im Fahrsimulator

Besucher vor Ort können sich sogar selbst einen Eindruck davon machen: Ein Virtual-Reality-Fahrsimulator demonstriert das Fahrgefühl, das sich durch Elektrifizierung und intelligente Technik auf unterschiedliche Kundenbedürfnisse zuschneiden lässt.

Auch Lexus schreibt CO2-Neutralität groß

Im Zuge seines Wandels zur vollelektrischen Marke strebt Lexus eine CO2-neutrale Gesellschaft an. Diesen Wunsch untermauert das überall auf dem Lexus Stand verwendete Bambusmaterial, das traditionelle japanische Ästhetik und Handwerkskunst mit umweltfreundlichen, nachhaltigen und funktionalen Elementen verbindet.

Die Lexus Pressekonferenz findet am Mittwoch, den 25. Oktober 2023, um 10:30 Uhr JST (3:30 Uhr MESZ) statt. Sie lässt sich auch online unter https://global.toyota/jp/newsroom/lexus/39888236.html verfolgen.

Was bedeutet das?

 Auch Lexus fährt auf der Japan Mobility Show groß auf – und auch hier darf man gespannt sein, welche Modelle ganz konkret angekündigt werden und später in Serie gehen.

 

Werbung
Werbung