Jaguar entwickelt einen digitalen Sportwagen

Für das PlayStation-4-Spiel hat Jaguar eigens einen rein elektrischen Sportwagen entwickelt, den "Vision Gran Turismo Coupé".

Unterwegs auf Digitaler Rennstrecke. | Foto: Jaguar
Unterwegs auf Digitaler Rennstrecke. | Foto: Jaguar
Redaktion (allg.)

Dass ein neu entwickeltes Auto vorgestellt wird, ist immer spannend, aber bei Weitem nichts Neues. Jaguar hingegen kommt mit einer Weltneuheit: Sie haben eigens für das beliebte PlayStation-4-Spiel „Gran Turismo“ einen neuen digitalen Elektrowagen entwickelt. Julian Thomson, Jaguar Designdirektor, sagt: „Dieses Projekt haben wir komplett in die Hände unserer jungen Designer gegeben. Für sie bot sich die wohl einmalige Chance, ein in unserer Historie verwurzeltes Modell zu entwerfen, das zugleich die Grenzen des künftigen Designs verschiebt.“

Der Jaguar Grand Tourismo Coupé, so die Modellbezeichnung, hatte einige bekannte Inspirationsquellen. So sollen laut Jaguar die berühmten Le Mans Sieger C- und D-Type als Vorbilder gedient haben. Dieses Projekt war für die jungen Designer sehr interessant, da sie sich hier komplett auf das Designtechnische konzentrieren konnten. Ob dieses Modell als analoges Auto auf unseren Straßen irgendwann zu finden sein wird, bleicht noch ungewiss. Das Modell gibt es ab November im PlayStation 4 Store zum Downloaden.

Printer Friendly, PDF & Email