Werbung
Werbung

Iveco liefert 151 eDaily an Tesco für emissionfreie Zustellung

Das erste von 151 eDaily-Fahrgestellen mit zwei Akkukapazitäten wurde an die britische Supermarktkette übergeben, die restliche E-Flotte folgt bis Ende 2024. Elektrische Kühlfahrzeuge sollen Dekarbonisierungsweg des Lebensmittlers vorantreiben.

Elektrisch an die Haustür: Tesco stellt 151 eDaily in Dienst. | Foto: Iveco
Elektrisch an die Haustür: Tesco stellt 151 eDaily in Dienst. | Foto: Iveco
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)
von Johannes Reichel

Der italienische Nutzfahrzeughersteller Iveco hat einen ersten Großauftrag für den neuen elektrischen Daily ergattert und liefert im Laufe des Jahres 151 E-Fahrgestelle von Typ 42S14E an Tesco, die führende Supermarktkette Großbritanniens. Das erste Fahrzeug wurde jetzt übergeben. Es handelt sich um ein Modell mit zwei Akku-Modulen, das die Tesco-Zustellflotte ergänzt, und auf Nutzlast und Reichweite optimiert ist. Weitere 150 Modelle in der Variante mit zwei Batterien ergänzen bis Ende 2024 die wachsende Tesco-Elektrofahrzeugflotte, die für die Heimbelieferung eingesetzt wird.

 

Dieser erste eDaily verfügt über ein modulares Batteriekonzept sowie einen Elektromotor mit 140 kW und einem Drehmoment von 400 Nm. Mit einer Schnellladeleistung von 80 kW lässt sich die Reichweite um bis zu 100 Kilometer in nur 30 Minuten verlängern. Ein 22-kW-Bordladegerät ermöglicht es dem Lebensmitteldienstleister, den eDaily überall zu laden. Der Kühlaufbau soll die Vorteile des 15-kW-Nebenabtriebs voll ausschöpfen und verderbliche Waren während der Auslieferungsfahrten kühlen. Ein zweiter 12-V-Nebenabtrieb liefert Niederspannungsstrom für eine zusätzliche Kühlung, sodass ein völlig autarkes lokal emissionsfreies Fahrzeug entsteht. Tesco soll auch von den Konnektivitätsfunktionen des eDaily profitieren, mit denen sich per Fernsteuerung die Fahrmodi des Fahrzeugs steuern lassen, um eine optimale Leistung und Effizienz zu gewährleisten. Der Daily ist seit 2010 in der landesweiten Tesco-Lieferflotte. Der Hersteller wirbt mit dem klassenbesten Wendekreis.

Werbung
Werbung