ioki: Kooperation mit Optibus soll On-Demand-Services europaweit integrieren

Mit der Partnerschaft wollen beide Anbieter die Integration von Linien-und On-Demand-Verkehr in Europa vorantreiben.

Die Partnerschaft von ioki und Optibus soll den Weg für hochindividualisierten, fahrgastorientierten ÖPNV in Europa ebnen. (Foto: ioki)
Die Partnerschaft von ioki und Optibus soll den Weg für hochindividualisierten, fahrgastorientierten ÖPNV in Europa ebnen. (Foto: ioki)
Johannes Reichel
von Martina Weyh

Zusammen schlagkräftiger – die Deutsche Bahn-Tochter ioki und die cloudbasierte KI-Plattform Optibus werden Partner, um gemeinsam die nahtlose Integration von Nah- und On-Demand-Verkehr in der DACH-Region sowie im Rest Europas zu beschleunigen. Die Kooperation sei ein großer Gewinn für Kommunen jeder Größe, von Städten bis hin zu ländlichen Gebieten, glaubt die DB-Tochter. Sie ebne den Weg für einen hochindividualisierten, nutzerzentrierten öffentlichen Verkehr, indem sie eine integrierte Plattform bereitstelle, die es Städten und Verkehrsbetrieben ermögliche, unterschiedliche Verkehrsmittel und -formen aus einer Hand anzubieten, glaubt man bei ioki. Gleichzeitig biete es die Skaleneffekte, die sich aus der Verwendung eines ganzheitlichen Planungs-und Optimierungsansatzes für mehrere Arten von Verkehrsdiensten ergäben, informieren beide Partner.

„Mobilitätsdienstleistungen sind dann erfolgreich, wenn sie flexibel und auf die Bedürfnisse der Fahrgäste zugeschnitten sind. Unsere Partnerschaft mit Optibus ermöglicht es uns, unseren Kunden einen ganzheitlichen Ansatz zu bieten, der alle Bedürfnisse des öffentlichen Verkehrs abdeckt – sei es fahrplanbasiert oder auf Abruf“, erläutert ioki-Geschäftsführer Michael Barillère-Scholz.

Der On-Demand-Verkehr ergänze den festen Linienbetrieb durch zusätzliche Flexibilität, die den Bedürfnissen der Fahrgäste entspricht und gleichzeitig die Transportqualität und betriebliche Effizienz verbessere. So könnten On-Demand-Dienste beispielsweise in Vorstädten oder ländlichen Regionen Lücken im System schließen, die Erreichbarkeit verbessern oder Lösungen zur Überbrückung der ersten und letzten Meile darstellen.

Printer Friendly, PDF & Email