Werbung
Werbung
Werbung

IAA Nutzfahrzeuge 2018: LeasePlan und SAIC bringen Maxus EV 80 nach Europa

LeasePlan Corporation N.V., einer der weltweit führenden Car-as-a-Service-Anbieter, und SAIC Mobility Europe, wollen den Maxus EV 80 nach Europa holen.

Nach Maske Fleet bietet auch LeasePlan den Maxus EV 80 in Europa an. | Foto: LeasePlan
Nach Maske Fleet bietet auch LeasePlan den Maxus EV 80 in Europa an. | Foto: LeasePlan
Werbung
Werbung
Gregor Soller

LeasePlan Corporation N.V., einer der weltweit führenden Car-as-a-Service-Anbieter, und SAIC Mobility Europe, wollen den Maxus EV 80 nach Europa holen.

Im Rahmen der Partnerschaft wird LeasePlan operative Leasing-Lösungen für die emissionsfreien elektrischen Transporter Maxus von SAIC in Europa anbieten. Im Mittelpunkt der Vereinbarung stehen der Maxus EV80 sowie neue Modellerweiterungen. Der Maxus EV80 ist der erste große vollelektrische Transporter, der bedarfsgerecht geliefert werden kann und im Vergleich zu Transportern mit Verbrennungsmotoren (ICE) wettbewerbsfähige Gesamtbetriebskosten haben soll.

Die von LeasePlan angebotenen operativen Leasing-Dienstleistungen für die Maxus Modelle umfassen Konfiguration und individuelle Anpassung, Finanzierung, Versicherung, Flottenmanagement, Reparatur, Wartung und Reifen sowie die Vermarktung. Darüber hinaus wird LeasePlan E-Transporter-Kunden über die Partnerschaft mit Allego eine End-to-End-Ladeinfrastruktur sowie Zugang zu einem Netz von 75.000 Ladepunkten bieten.

Was bedeutet das?

Maske Fleet hat bereits erste Maxus nach Europa geholt. Zwischenzeitlich hat SAIC hat weitere Geschäftspartner für die EU angekündigt und dürfte mit LeasePlan eine verlässliche Vertriebsunterstützung gefunden haben. Sofern Kosten und Service stimmen, könnte das Konzept aufgehen.

 

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung