IAA 2017: Auch Jaguar Land Rover elektrifiziert weiter

Auf der IAA stellte Dr. Ralf Speth, CEO Jaguar Land Rover, die Rennversion des elektrischen Jaguar I-PACE vor und kündigte für Anfang 2018 den Luxus SUV Range Rover sowie den Range Rover Sport als Plug-in Hybrid an.

Jaguar startet mit dem I-Pace auch eine Rennserie. | Foto: G. Soller
Jaguar startet mit dem I-Pace auch eine Rennserie. | Foto: G. Soller
Gregor Soller

Mit dem rein elektrisch angetriebenen Renn-I-PACE startet im kommenden Jahr die Jaguar I-PACE eTROPHY: der weltweit erste Markenpokal für Elektroautos. Er findet im Rahmen der FIA Formel-E-Weltmeisterschaft statt, bei der Jaguar ebenfalls vertreten ist. Wichtiger Nebensatz am Rande: Ab 2020 soll jedes neue Modell der Marke elektrifiziert werden.

Was bedeutet das?

JLR bleibt nicht beim I-Pace stehen, sondern elektrifiziert weiter – wobei die Ankündigung für Land Rover dringend nötig war: Denn nachdem man den Range Rover Hybrid aus dem Programm nahm, herrschte erstmal schweigen in den Midlands.

Printer Friendly, PDF & Email