Hess lighTram 25 DC in Lausanne im Einsatz

Der städtische Verkehrsbetreiber Transports publics de la région lausannoise (TL) setzt auf die Trolleybusse des Schweizer Busherstellers.

Die Hess lighTram® 25 DC verkehrt seit 3. August auf der Linie 9 zwischen Lutry und Prilly, die jährlich von rund 6 Mio. Passagieren genutzt wird. (Foto: TL Lausanne)
Die Hess lighTram® 25 DC verkehrt seit 3. August auf der Linie 9 zwischen Lutry und Prilly, die jährlich von rund 6 Mio. Passagieren genutzt wird. (Foto: TL Lausanne)
Redaktion (allg.)
von Martina Weyh

Größer, leistungsfähiger und umweltfreundlicher – so bewirbt der Schweizer Bushersteller Hess seine Hess lighTram DC 25, die seit Anfang August für den städtischen Verkehrsbetreiber Transports publics de la région lausannoise (TL) im Linienverkehr von Lausanne unterwegs ist.

Mit rund 25 Meter Länge bietet die zu 100 % elektrisch angetriebene lighTram Platz für insgesamt 213 Fahrgäste. Der klimatisierte Innenraum punktet mit großzügigem Fahr- Sitz- und Einstiegskomfort, sodass auch bewegungseingeschränkte Passagiere den Elektrobus ohne Probleme nutzen können.

Dank patentierter Antriebstechnologie mit intelligenter Steuerung kommt die lighTram nach Informationen von Hess auch bei winterlichen und topografisch schwierigen Bedingungen gut zurecht und besitzt dank der zwei gelenkten Achsen die gleiche Wendigkeit wie normale Gelenkbusse. Statt der üblichen Spiegel ist das Fahrzeug mit zehn Kameras ausgestattet, die den Fahrern bei Nacht eine bessere Sicht garantieren sollen und den Bus zudem in der Breite verschlanken.

Technische Fahrzeugdaten der lighTram25:

  • Kapazität total:213 + 1 (6.1p/m2)
  • Wagenkasten: Aluminium System CO-BOLT
  • Lenkung: Mechanisch, Achse 1 + 4
  • Hydraulische Lenkunterstützung (Achse 1)
  • Antrieb: Elektrisch auf Achsen 2 + 3 Permanent Magnet Motoren, flüssigkeitsgekühlt
  • Energierückgewinnung: Ja
  • Energiespeicher: Ja, inkl. Stromspitzen-Glättung
  • Linienfahrt ohne Oberleitung: bis zu 30 %
  • Dienstfahrt ohne Oberleitung: bis zu 30 km
  • Heizen/Kühlen: 100% elektrisch: Vollautomatisches Heizen und Klimatisieren
  • Länge, Breite, Höhe: ca. 24,7 m, 2,55 m, 3,5 m
  • Fahrerarbeitsplatz: VDV kompatibel
  • Homologation: Trolleybusnorm EN 50502Busnorm ECE R 107
  • Steckerladung: Keine Steckerladung, jedoch Möglichkeit in der Nacht über Oberleitung zu laden
  • Pantografenladung: Konduktive Energieübertragung Typ DC (Dynamic Charging) während der Fahrt, 600 V/750 V

Was bedeutet das?

Neue Mobilität heißt im ÖPNV auch, dass die Grenzen zwischen Bus und Tram verwischen. Hess als kleiner Schweizer Traditionshersteller zeigt sich hier innovativ.

Printer Friendly, PDF & Email