Werbung
Werbung
Werbung

Genf 2019: Subaru zeigt VIZIV Adrenaline Concept

Auch Subaru bleibt Genf mit Studien treu: Die Studie ist das jüngste Mitglied einer Reihe von Konzeptfahrzeugen.

Das VIZIV Adrenaline Concept dürfte wieder auf künftige Serienmodelle verweisen. | Foto: Subaru
Das VIZIV Adrenaline Concept dürfte wieder auf künftige Serienmodelle verweisen. | Foto: Subaru
Werbung
Werbung
Gregor Soller

Subaru nutzt den Genfer salon immer gern, um in die Zukunft zu weisen. Im Frühjahr 2013 debütierte dort das Subaru VIZIV Concept. Seitdem schmückt die Bezeichnung, die sich von „Vision for Innovation“ ableitet, eine ganze Modellfamilie. Sie verkörpern die Subaru-Vorstellungen zur künftigen Fahrzeugentwicklung. Enthüllt wird das Subaru VIZIV Adrenaline Concept im Rahmen der Subaru-Pressekonferenz am 5. März um 10:45 Uhr. Neben der Studie präsentiert der weltgrößte Hersteller von allradgetriebenen Pkw auch zwei elektrifizierte Modelle mit neuem e-BOXER sowie die jüngste Weiterentwicklung des Mittelklassekombis Levorg.

Was bedeutet das?

Auch Subaru muss elektrifizieren. Und stellt in Genf die ersten Modelle dazu vor, bleibt dem Boxermotor aber auch beim Plug-in-Hybrid treu.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung
Werbung